Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Adolf Wallbott erneut einstimmig zum Regionalvorsitzenden gewählt

von Timo Röderam 03.09.20091368 mal gelesenkein Kommentar
Gastredner Dr. Holger Klatte, Bundesgeschäftsführer des vds, referiert über die Arbeit des Verbandes
Gastredner Dr. Holger Klatte, Bundesgeschäftsführer des vds, referiert über die Arbeit des Verbandes
Fernwald | In der Regionalversammlung Mittelhessen des Vereins Deutsche Sprache im Kerkradezimmer der Kongresshalle in Gießen stellte Dr. Holger Klatte (Dortmund) in seinem Einführungsreferat die Entstehungsgeschichte und Ziele des Vereins vor und verwies darauf, dass sich der VDS inzwischen zum mitgliederstärksten Verein entwickelt hat, der sich um die deutsche Sprache kümmert.
Der Verein hat heute über 31.000 Mitglieder, obwohl er erst vor elf Jahren aus Protest gegen die bereits bestehenden Institutionen gegründet wurde, die zwar mit Steuergeldern finanziert werden, aber zur Rettung der deutschen Sprache nur wenig tun. Klatte ging auch auf verschiedene Probleme ein, die sich gegenwärtig auf dem Gebiet der deutschen Sprache stellen. Seine Ausführungen wurden mit großem Beifall aufgenommen und durch konstruktive Redebeiträge aus dem Kreis der zahlreich anwesenden Freunde der deutschen Sprache ergänzt.
In der anschließenden Vorstandswahl unter Leitung von Holger Klatte wurde Adolf Wallbott (Fernwald) erneut einstimmig zum Regionalvorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter wurde Nicolas Christopher Krause (Grünberg). Als Beisitzer gehören künftig dem Vorstand an: Ernst Lorch (Gladenbach), Timo Röder (Fernwald), Hermann Schubart (Marburg), Brigitte Kranz (Gießen) und Karin Fassl (Buseck).
Mehr über...
vds (9)Tag der Deutschen Sprache (3)Dr. Klatte (1)
Am Tag der deutschen Sprache am 12. September wird der Verein im Seltersweg in Gießen durch verschiedene Aktionen für die deutsche Sprache werben. Vorgesehen sind u. a. eine Unterschriftensammlung zum Thema „Deutsche Sprache ins Grundgesetz!“ und ein Ideenwettbewerb, wie „Denglisch“ durch eine solide deutsche Ausdrucksweise vermieden werden kann. Der Verein lädt schon heute für diesen Tag zum Gespräch über die deutsche Sprache ein.
Als nächste öffentliche Veranstaltung des VDS ist eine Autorenlesung in der Stadthalle Marburg vorgesehen. Am 5. November wird Dr. Gerd Schrammen einige Kapitel aus seinem Buch „Ich spreche gern Deutsch“ vortragen und zum Gespräch über die angesprochenen Probleme einladen. Für die Vorbereitung dieser Veranstaltung wird Hermann Schubart (Marburg) Vorschläge zur Themenauswahl ausarbeiten.
Zu den weiteren Aktivitäten in der Region Mittelhessen werden künftig regelmäßige Treffen der VDS-Mitglieder in den Gießener Ratsstuben in der Kongresshalle gehören. Regelmäßige Gäste sind in Zukunft auch Steffen Hanack (Hüttenberg), Eckhard Nickig (Wetzlar) und Frank Müller-Witte (Gießen), so dass der VDS in Mittelhessen eine größere Breitenwirkung erzielen wird.

Gastredner Dr. Holger Klatte, Bundesgeschäftsführer des vds, referiert über die Arbeit des Verbandes
Gastredner Dr. Holger... 
Die Versammlung des vds folgt gespannt dem Vortrag des Bundesgeschäftsführers
Die Versammlung des vds... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Timo Röder

von:  Timo Röder

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Timo Röder
115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der neue Vorsitzender Timo Röder (links) und sein Vorgänger Adolf Wallbott (rechts) danken Dr. Holger Klatte vom vds aus Dortmund
Nach acht Jahren "Staffelübergabe" beim Verein Deutsche Sprache in Mittelhessen.
„Der Verein Deutsche Sprache e.V. (vds) ist keine Vereinigung älterer...
Die Fernwalder Christdemokraten vor ihrem Tagungshotel in Kleinlüder
Finanzielle Situation der Gemeinde und 40-jähriges Jubiläum zentrale Themen bei Klausur des CDU-Vorstandes Fernwald
Am vergangenen Wochenende gingen Mandatsträger und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.