Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Das Sommerfest von HundesportLich weckte nicht nur schlafende Hunde

Gewinner des Hunderennens (die "Kleinen" und die "Großen")
Gewinner des Hunderennens (die "Kleinen" und die "Großen")
Fernwald | Bei strahlendem Sonnenschein stellte sich der im April neu gegründete Verein „HundesportLich“ am Sonntag vor. Deutlich mehr Besucher als erwartet ließen sich bei Kaffee, Kuchen, Würstchen und kalten Getränken nicht nur zeigen, was für Hunde und deren Besitzer für sportliche Aktivitäten möglich sind. Eine Erlebnis-Runde mit Schnitzeljagd rund um den Waldschwimmbadsee, ein Hunderennen und die Suche nach dem „Supertalent“ forderten aktives Mitmachen und brachten jede Menge Spaß.
Ein Höhepunkt war eine Vorführung der deutschen Meister im Flyball, dem einzigen Hundesport, der im Team geleistet wird. Beim Flyball handelt es sich um eine Art Staffellauf, bei der vier Hunde nacheinander über vier Hürden zu einer Box laufen, die bei Pfotenkontakt einen Ball freigibt, und wieder über die Hürden zurücklaufen müssen. Diese Sportart, die auch als „Formel Eins des Hundesports“ bekannt ist, begeisterte die Zuschauer.

Beim Hunderennen, das in zwei Kategorien aufgeteilt war (über und unter 40cm Schulterhöhe), traten fast 20 Hunde der Besucher im K.O.-Verfahren gegeneinander an.

Beim Supertalent konnten Besucher zeigen, was ihr Vierbeiner für tolle Tricks „drauf“ hat, vom selbst einstudierten Dogdancing bis hin zum Pfötchen geben und auf Kommando bellen war alles dabei.

Viele Informationen über Hunde im Allgemeinen und Hundesport im Speziellen wurden den Gästen auf Schautafeln und im persönlichen Gespräch mit dem Vereinsvorsitzenden Joachim Müller geboten.

Mehr über

Verein (361)Sommerfest (113)Hundesport (61)Hund (371)Flyball (15)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

GRÜNDUNG EINER DEUTSCH- ERITREISCHEN GESELLSCHAFT
Etwa 20 Menschen aus vielen Teilen der BRD trafen sich Ende Oktober...
Tafel Giessen empfängt zum Sommerfest Frau Kraft alias Markus Karger
„Ich bin sehr stolz auf Sie und das, was Sie täglich mit Ihrer Arbeit...
Beim Sommerfest des Pflegekinderdienstes brachte Clownin Gina Ginelli groß und klein zum Lachen
„Ein gelungenes Fest“
„Seit Jahren leisten Sie als engagierte Pflegeeltern einen...
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Connor's Welt steht plötzlich und erwartet auf dem Kopf!
DRINGEND!! Connor, geb. am 12.03.2007 , sucht dringend eine...
Sommerdrink Beeren-Milch-Shake
Wenn der Sommer wieder kommt, wird der Garten wieder zur Partyzone....
Vorhang-1 a
Verein startet Kultserie, "Hey, hau de hoam"
Unter der Überschrift „Heimat“, lädt der GV-Eintracht interessierte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martin Schmidt

von:  Martin Schmidt

offline
Interessensgebiet: Lich
Martin Schmidt
49
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kurz vor dem Start
Licher Flyballmannschaft erringt Sieg im 5. Hungener Flyball Cup
Am Samstag, den 19. September fand in Villingen der 5. Hungener...
Am 19. September fliegen die Hunde wieder! Flyballturnier in Hungen-Villingen
Flyball – Die Formel 1 des Hundesports. Bei diesem einzigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Oktoberfest im Seniorenzentrum Annerod
Am Samstag den 23. September hieß es im Seniorenzentrum Annerod...
Alarmübung fordert Mannschaft und Führung!
Zu einer unangekündigten Alarmübung in einem ehemaligen Supermarkt im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.