Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Stefan Bechthold wird neuer Bürgermeister von Fernwald

Stefan Bechthold siegt bei der Bürgermeisterwahl.
Stefan Bechthold siegt bei der Bürgermeisterwahl.
Fernwald | Stefan Bechthold ist im Wahlbüro des Rathauses von seiner Familie umringt. Gespannt verfolgen sie die Wahlergebnisse, die durch einen Beamer an die Wand geworfen werden. Das Ergebnis der Auszählung des ersten Wahlbezirks „Fernwaldhalle“ wird um halb acht bekannt gegeben, Bechthold führt mit 55,23% der Stimmen. Nun heißt es warten, bis die Ergebnisse aller fünf Wahlbezirke sowie der Briefwähler feststehen. Um kurz nach acht ist es endlich soweit. Die ganze Familie jubelt freudestrahlend mit ihrem zukünftigen Bürgermeister: Stefan Bechthold hat die Wahl gewonnen. Nach den vorläufigen Ergebnisse liegt der Sozialdemokrat mit 51,91 % der Stimmen (1.654 Stimmen) vor dem amtierenden Bürgermeister Matthias Klose (CDU), der 40,68 % der Stimmen (1.296 Stimmen) erhalten hat. Die zweite Herausforderin, Elke Koch-Michel (unabhängig), liegt mit 7,41 % der Stimmen (236 Stimmen) auf Platz drei. Von den 5.190 Wahlberechtigten sind 3.227 zur Wahl gegangen, oder haben ihren Wahlschein über Briefwahl abgegeben (501 Wähler). Von den 3.227 abgegeben Stimmzetteln waren 3.186 Stimmen gültig. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,18%. In allen fünf Wahlbezirken (ohne Briefwahl) ist Bechthold nach den vorläufigen Ergebnissen der Wahlsieger. Bei der Briefwahl liegt er mit dem amtierenden Bürgermeister gleich auf. Die amtlichen Ergebnisse werden am Dienstag durch den Wahlausschuss bekannt gegeben.
„Ich hatte mich auf eine knappe Entscheidung eingestellt“, sagte Bechthold später, als sich seine Aufregung langsam wieder gelegt hatte. Zehn Monate intensiver Wahlkampf lägen jetzt hinter ihm. Sein Ziel während dieser Zeit war es, „die Person Stefan Bechthold näher zu bringen“. Auch als Bürgermeister möchte er sich seine eigene Handschrift bewahren. Wenn er sein Amt antritt, möchte er als Erstes eine Bürgersprechstunde mit festen Zeiten einrichten. Darüber hinaus sei er natürlich auch außerhalb der Bürgersprechstunde als Ansprechpartner da, ergänzte Bechthold.
Enttäuscht, aber mit Fassung beglückwünschte Matthias Klose seinen Nachfolger im Amt des Bürgermeisters. Er hätte mit einem anderen Ergebnis gerechnet, sagte Klose, aber „das sind die Spielregeln der Demokratie, die ich so akzeptiere“. Gründe für die Niederlage konnte er nicht benennen. „Es gibt viele Gründe, warum man eine Wahl gewinnt und genauso viele Gründe, warum man verliert“. Er habe seine Arbeit gut gemacht, auch wenn es nicht für die Mehrheit gereicht habe. „Natürlich ist es bitter“, sagt er zu seiner Niederlage, „ich habe aber nicht meine Persönlichkeit verloren“.
Nach der Wahl sind dann sowohl der zukünftige als auch der noch amtierende Bürgermeister zu ihren Familien und Freunden gegangen, um den Rest des Abends mit ihnen zu verbringen. Auf Bechthold wartet in den nächsten Wochen nun die schwierige Aufgabe, ein neues Heim in Fernwald für sich, seine Frau Tatjana, die Kinder Lena und Marie sowie für einen Hund und drei Kaninchen zu finden. Aber bei dieser Entscheidung wird ihm seine Familie sicherlich helfen.

Stefan Bechthold siegt bei der Bürgermeisterwahl.
Stefan Bechthold siegt... 
Stefan Bechthold mit seiner Frau Tatjana und seinen Kindern Lena und Marie.
Stefan Bechthold mit... 
Warten auf die letzten Ergebnisse.
Warten auf die letzten... 
Freude über den Wahlsieg.
Freude über den Wahlsieg. 
Matthias Klose gratuliert seinem Nachfolger.
Matthias Klose... 
Entspannt beantwortet Stefan Bechthold nach der Wahl die Fragen der Journalisten.
Entspannt beantwortet... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Lodders

von:  Nicole Lodders

offline
Interessensgebiet: Lich
Nicole Lodders
656
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Clowndoktorin zeigt beim Wohltätigkeitsreiten auf dem Chattenhof am Samstag in Pohlheim, dass sie sich auch auf einem Pferd wohlfühlt.
Spaß beim Reiten
Gregor Weber hat sein Buch "Kochen ist Krieg!" vorgestellt und selbstverständlich auch signiert.
Wenn Kochen Krieg ist – eine Lesung mit Gregor Weber
Um Koch werden zu können, muss man leidensfähig sein. Es ist heiß in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Superwahljahr 2009

Superwahljahr 2009
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erhard Reinl freut sich über seine Wiederwahl zusammen mit seiner Frau Dagmar und Enkelsohn Nils.
Bürgermeisterwahl in Buseck: Erhard Reinl bleibt im Amt
Erhard Reinl von den Freien Wählern (FWG) ist in Buseck zum dritten...
Bundestagswahlen: 20 Fragen an Rüdiger Veit (SPD)
Alter: 60 Jahre Wohnort: Pohlheim Beruf:...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.