Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Trinkwasser

Fernwald | Das Trinkwasser in Annerod und weiteren Teilen des Wassernetzes ist immer noch abzukochen.Seit dem 14.05.09 muss das Trinkwasser abgekocht werden und die meisten Einwohner,von Annerod, bekamen die Meldung durch Ihre Freiwillige Feuerwehr.Viele Bürger hatten diese Meldung aber nicht gehört und das Wasser nach wie vor ungekocht verzehrt. Für die vielen Kleinkinder im Ort,will ich nur hoffen das es den Eltern frühzeitig mitgeteilt wurde.Doch wurde mir von einigen Bürgerinnen und Bürgern,des Ortes Annerod,mitgeteilt das sie unter Durchfall und Fieberschauern litten.Am Freitag den 22.05.09 hat die Freiwillige Feuerwehr,die Bürgerinnen und Bürger erneut darüber Informiert,das Wasser nur abgekocht zu verwenden.Dieses mal haben die Einsatzfahrzeuge alle Strassen von Annerod abgefahren und durch ihre Lautsprecher die Warnung ausgerufen.Man hätte das wohl auch acht Tage zuvor schon tun sollen und auch jeden Tag seit bekannt sein des verseuchten Trinkwassers. Dazwischen gab es keine Unterrichtung und nur in wenigen Zeitungen,Radiosendern,wurde darüber berichtet.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edgar Reinhardt

von:  Edgar Reinhardt

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Edgar Reinhardt
315
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gesundheit
Kleiner Tipp für alle Verstopften Nasen: Schneiden Sie eine...
Das Tor
Die Kinder aus Annerod hatten in der Vorweihnachtszeit sehr große...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.