Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Clownvisite im Seniorenzentrum Annerod

Fernwald | FERNWALD. Viel Freude, Spaß und Heiterkeit waren garantiert, als das Seniorenzentrum „Annerod“ jetzt einen ganz besonderen Gast begrüßte. Clownin Cosmo Calexika sorgte bei ihrem Besuch in der Einrichtung für eine heitere, lockere Atmosphäre und begegnete den Bewohnern zugleich auf einer zutiefst menschlichen Ebene.
„Das Herz vergisst nicht“ – mit clownsechter roter Nase und engelsgleich goldenen Flügel sorgte die Clownin Cosmo Calexika alias Karla Leisen bei ihrem Besuch im Seniorenzentrum „Annerod“ für viel Spaß und sogar manche Träne. „Besonders für dementiell erkrankte Bewohner sind diese sehr besonderen Ansprachen sehr wichtig, um ihren Alltag wieder bunter und lebensfroher gestalten zu können“, sagt Einrichtungsleiterin Gabriele Neumann. Das Spaßprogramm der Clownin verfolgt also durchaus ernste Ziele: „Karla Leisen berührt Menschen auf so vielen Ebenen: Als ‚Kölscher Clowns-Engel’ sorgt sie für Auflockerung und Glücksmomente – und doch bewegt sie die Senioren auf einer tiefsinnigen und gefühlvollen Ebene“, ergänzt Gabriele Neumann, „Über sich zu lachen heißt, seine menschlichen Schwächen zu akzeptieren. Das Leben besteht auch aus Trauer und Wut – Cosmo Calexika ist eine Schulter zum Anlehnen, mit der man auch mal weinen darf.“
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Bei ihrem Besuch begeisterte Karla Leisen ihr Publikum mit einem abwechslungsreichen Clownsprogramm: Musikalisch umrahmt von leisen Klanginstrumenten trat Cosmo Calexika auf allen drei Wohnbereichen der Einrichtung auf und erfreute die Bewohner mit ihren Vorführungen. „Besonders viel Spaß hatten unsere Senioren an den großen Seifenblasen“, lacht die Einrichtungsleiterin. Als Abschiedsgeschenk hatte die Clownin Glückssteine mit Worten beschrieben und diese verschenkt: Liebe, Glück, Lassen – Denkanstöße und Wünsche zugleich.
„Unsere gesamte Einrichtung hatte viel Freude an dem Besuch von Cosmo Calexika“, sagt Gabriele Neumann und verrät: „Am 15. Juni wird unser diesjähriges Sommerfest stattfinden – mit unserem Kölschen Clownsengel als Ehrengast.“

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Seniorenzentrum Annerod

von:  Seniorenzentrum Annerod

offline
Interessensgebiet: Fernwald
52
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jahresausklang im Seniorenzentrum
Im Seniorenzentrum Annerod fand am 22. Dezember die Weihnachtsfeier...
Viele Geschenke für Alleinstehende
Großartige Bürgerbeteiligung beim Wichteln gegen die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.