Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Fernwald Musikanten proben für Frühlings-Konzert

Fernwald Musikanten proben in der Turnakademie
Fernwald Musikanten proben in der Turnakademie
Fernwald | - Vorbereitung in der Turn-Akademie Alsfeld

Mit einem Proben-Wochenende bereiteten sich die Fernwald-Musikanten letzte Woche auf das große Frühlings-Konzert am 8. April vor. Kapellmeister Heinz-Herbert Walb hatte dazu die Musiker zusammen gerufen. Drei Tage lang feilten sie im Turn- und Bildungszentrum in Alsfeld intensiv am neuen Programm. Am Ende konnte Kapellmeister Walb dann eine überaus positive Bilanz ziehen: „Ich denke, dass wir unseren Blasmusikfreunden am 8. April im Bürgerhaus in Fernwald-Annerod ab 14 Uhr schon ein besonderes Konzert bieten werden. Erfreulicherweise waren nahezu alle Musiker in Alsfeld dabei. So konnten wir etliche neue Werke einstudieren aber auch bekannte Stücke wieder auffrischen.“

Bereits am Freitag Abend begann die Übungsarbeit. Nach einem gemeinsamen Abendessen erläuterten Geschäftsführer Gerald Dörr den geplanten Ablauf des Wochenendes und Heinz-Herbert Walb gab einen Überblick zum vorgesehenen Konzert. Viele neue Stücke – vorallem jüngerer Blasmusik-Komponisten – hat er ins Programm aufgenommen. Natürlich werden auch Werke des Altmeisters der böhmischen Blasmusik Ernst Mosch sowie von Ernst Hutter, Guido Henn oder auch Freek Mestrini nicht fehlen.
Es folgte eine Einführung in die Grundzüge der böhmischen Blasmusik von Otmar Schad ehe es zur ersten Gesamtprobe ging.

Mehr über...
Der Samstag Vormittag galt intensiven Proben in den einzelnen Instrumenten-Gruppen. Als Übungsleiter fungierten hier Alexander Fischer, Otmar Schad und Heinz-Herbert Walb. Nachmittags trafen sich dann alle Musiker im großen Mehrzweckraum der Landes-Turnschule zur gemeinsamen Probe mit Gesang. Diese wurde am Sonntag Vormittag fortgesetzt.
Natürlich kam die Geselligkeit an diesem Wochenende auch nicht zu kurz. In gemütlicher Runde trafen sich die Musiker abends in der Kellerbar der Turnschule.

Karten zum Frühlings-Konzert können im Vorverkauf bei Jenny`s Postagentur in Steinbach, Hauptstraße 52, zum Preis von 8 Euro erworben werden. Es sind jeweils Tischkarten.
Bestellungen sind auch per mail möglich unter „info@FernwaldMusikanten.de“ oder
per Telefon unter 06404 / 3684.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Geschäftsführer Gerald Dörr (li) und Joachim Döring (re) mit Kapellmeister Heinz-Herbert Walb (mitte)
Viel gefragte Fernwald Musikanten
- Frühlings-Konzert am 8. April im Bürgerhaus Annerod - Gerald...
Frühlings-Konzert der Fernwald Musikanten
Böhmisches Frühlings-Konzert der Fernwald Musikanten
- Blasmusik-Festival im Bürgerhaus Annerod Feinste böhmische...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Horst Hahn

von:  Horst Hahn

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Horst Hahn
123
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühlings-Konzert der Fernwald Musikanten
Böhmisches Frühlings-Konzert der Fernwald Musikanten
- Blasmusik-Festival im Bürgerhaus Annerod Feinste böhmische...
Geschäftsführer Gerald Dörr (li) und Joachim Döring (re) mit Kapellmeister Heinz-Herbert Walb (mitte)
Viel gefragte Fernwald Musikanten
- Frühlings-Konzert am 8. April im Bürgerhaus Annerod - Gerald...

Weitere Beiträge aus der Region

Clownvisite im Seniorenzentrum Annerod
FERNWALD. Viel Freude, Spaß und Heiterkeit waren garantiert, als das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.