Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Männerchor des Gesangverein “Heiterkeit Annerod“ verabschiedet

Fernwald | Am Samstag den 13.01.2018 wurde der Männerchor der Heiterkeit Annerod im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei Kaffee & Kuchen vom Vorstand verabschiedet!
Die Männer hatten Ende des vergangenen Jahres beschlossen, den Chor aufzulösen.
Die somit frei werdenden finanziellen Mittel, sollen in die Förderung des Jugendchores fließen.

Der Männerchor hatte seit seiner Gründung im Jahr 1892 viele Jahrzehnte, das Dorfgeschehen mitgeprägt.
Auch über die Grenzen des Ortes hinaus, repräsentierten sie den Verein bei vielen Wettstreiten sehr erfolgreich!

Sehr erfreulich ist es, dass viele der Sänger weiterhin aktiv im gemischten Chor "Chor Colores“ mitwirken und somit zum Fortbestand des Gesangvereins beitragen!

Zum Abschied erfreuten die Sänger mit Ihrem Chorleiter Bernhard Weese die Besucher mit 6 Liedbeiträgen.

Mehr über

Gesangverein "Heiterkeit Annerod" (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Gerhard

von:  Frank Gerhard

offline
Interessensgebiet: Fernwald
76
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gesangverein Heiterkeit Annerod stellt die Weichen für die Zukunft
Am Samstag den 27.01.2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung...
Winterglühen am Dorfplatz Annerod

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.