Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Fernwald Musikanten besuchten Blasmusik Europameisterschaften

Fernwald Musikanten in Bamberg
Fernwald Musikanten in Bamberg
Fernwald | Einen Leckerbissen für alle Freunde der Blasmusik erlebten die Fernwald Musikanten am letzten Wochenende im schönen Frankenland. Die Musiker waren zu den „Europäischen Meisterschaften der böhmisch-mährischen Blasmusik“ nach Bamberg gereist. Dort hörten sie Blasmusik der Spitzenklasse und konnten bei herrlichem Wetter auch noch die Weltkulturerbe-Stadt kennen lernen.

Die Fernwalder reisten mit privat Pkw´s gen Süden. Kapellmeister Heinz-Herbert Walb freute sich besonders, dass mit fast 30 Teilnehmer viele Musiker mit Ehefrauen – unterstützt durch befreundete Blasmusiker aus Holzheim und Langgöns - dem Aufruf zum Besuch dieses Musik-Wettbewerbes gefolgt waren. „Wir haben viele musikalische Eindrücke aus Bamberg mitgenommen, die wir auch in unser Blasmusik-Repertoire aufnehmen wollen.“ Schon vor einigen Jahren kehrten die Fernwalder begeistert von der gleichen Veranstaltung in Nesselwang zurück. Im diesjährigen Jubiläumsjahr der Kapelle wollte man deshalb mit diesem Ausflug das gute Miteinander der Musiker weiter festigen.

Treffpunkt der Reiseteilnehmer war am Donnerstag-Nachmittag die berühmte Bamberger
Mehr über...
Braugaststätte „Schlenkerla“ mit seinem weltbekannten Rauchbier. Am Freitag lernte die Reisegruppe in einer gelungenen Führung die Sehenswürdigkeiten Bambergs kennen. Das Festival begann dann am Abend mit einem Eröffnungs-Konzert der Kapelle „maablosn“ aus Franken. Die begeisterten Zuhörer erlebten hier mit dem Europameister von 2011 schon böhmische Blasmusik der Spitzenklasse.

Am Samstag und Sonntag wurden dann die Blasmusik-Europameisterschaften mit 24 Kapellen aus sechs Nationen ausgetragen. Das Wertungsspiel fand im Hegelsaal der Konzerthalle der Bamberger Symphoniker statt. Musikgruppen aus Deutschland, Österreich, Tschechien, Schweiz, Holland und Frankreich hatten dazu gemeldet. Daneben gaben die Gruppen auch an verschiedenen Stellen in Bamberg noch freie Konzerte. Als Teilnehmer aus Mittelhessen waren auch „Die fidelen Münchhäuser“ aus Mittenaar angetreten. Zum Unverständnis vieler Zuhörer konnte die Gruppe trotz hervorragendem Spiel keinen Spitzenplatz erreichen.

Begeistert und mit vielen neuen Anregungen traten die Fernwald Musikanten dann am Sonntag die Heimreise an. Einige Familien verlängerten noch den Besuch im Frankenland um weitere Urlaubstage.

Foto:
Fernwald Musikanten vor der historischen Kulisse von Bamberg (Bild: Benni Klingelhöfer)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fernwald Musikanten mit Gesangs-Duo
Blasmusik-Dämmerschoppen in Steinbach
- Böhmische Blasmusik bei freiem Eintritt am 2. Oktober Zu einem...
Fernwald Musikanten proben für Frühlings-Konzert
Fernwald Musikanten proben für Frühlings-Konzert im April
Mit einem Probentag bereiteten sich die Fernwald-Musikanten letzten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Horst Hahn

von:  Horst Hahn

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Horst Hahn
149
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fernwald Musikanten proben für Frühlings-Konzert
Fernwald Musikanten proben für Frühlings-Konzert im April
Mit einem Probentag bereiteten sich die Fernwald-Musikanten letzten...
Fernwald Musikanten mit Gesangs-Duo
Blasmusik-Dämmerschoppen in Steinbach
- Böhmische Blasmusik bei freiem Eintritt am 2. Oktober Zu einem...

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Gießen: DAK-Gesundheit und regionale Partner suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch
Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.