Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Freie Wähler Fernwald luden zur traditionellen Winterwanderung

Fernwald | Eine erfreulich große Gruppe von Mitgliedern und Freunden der Freien Wähler Fernwald folgten der Einladung zur traditionellen Winterwanderung.

Nach einer Begrüßung durch Gerhard Pitz (1. Vorsitzender der Freien Wähler Fernwald) am Treffpunkt an der Fernwaldhalle, wurde das geplante Baugebiet „In der Affolder“ in Steinbach besichtigt. Weiter ging es zur Kläranlage, wo Ludwig Balser, Hauptverantwortlicher der Abwasserreinigungsanlage, fachkundig die Funktion und die Bedeutung der Kläranlage für die Ortsteile Steinbach und Albach erläuterte. Von besonderem Interesse für die Besucher war, ob das Klärwerk ausreichend Kapazitäten habe, um die in der Planung befindlichen Neubaugebiete zu versorgen. Dies konnte Herr Balser bejahen. Nach eingehender Erklärung der einzelnen Stationen, die das Abwasser durchläuft an der Schalttafel wurden die Klärungsbecken außen in Augenschein genommen. „Dabei wurde deutlich, dass sich die Abwasserbeseitigung in Fernwald auf hohem technischem Niveau befindet und die Anlage von gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern betreut wird“, berichtet Ulrike Bell-Rieper (Mitglied des Gemeindevorstandes).

„Das Klärwerk steht permanent in der Herausforderung, die sich immer wieder ändernden Verordnungen, Gesetze und Abwasserregelungen zu berücksichtigen. Dies stellt für eine kleine Gemeinde, wie Fernwald, eine erhebliche Anstrengung dar, die aber bravourös gemeistert wird“, so Theo Balser (Stellvertretender Ortsvorsteher in Steinbach).

Abschließend kehrten die Wanderer zum Mittagessen im Hessischen Hof ein. Hier wurde über das auf starkes Interesse stoßende Thema „seniorengerechtes Bauen und Reihenhausbebauung“ am Festplatz in Steinbach diskutiert. Die Freien Wähler haben dazu einen Antrag formuliert, der eine Verknüpfung des angedachten Gemeinschaftsbereiches beim seniorengerechten Bauen für eine multifunktionale Nutzung für Verwaltung, Vereine und Tagungen prüfen soll.

Mehr über

Winterwanderung (11)Freie Wähler Fernwald (4)Besichtigung der Bauvorhaben (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ramona Rühl

von:  Ramona Rühl

offline
Interessensgebiet: Fernwald
83
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kreisfeuerwehrverband Gießen blickt auf das Jahr 2015 zurück
Die diesjährige Verbandversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen...
Horst Münch
Rauchmelder sind Lebensretter. Der Kreisfeuerwehrverband informiert zum 4. Rauchmeldertag
Landkreis Gießen - Rauchmelder sind nützliche, kleine und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.