Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

600 Ostergrüße verteilt

Von l. n. r. Manfred Riedel, SPD Vorsitzender Fernwald, Stefan Bechthold, Bürgermeisterkandidat, Kurt Klingelhöfer, SPD Fraktionsvorsitzender Fernwald
Von l. n. r. Manfred Riedel, SPD Vorsitzender Fernwald, Stefan Bechthold, Bürgermeisterkandidat, Kurt Klingelhöfer, SPD Fraktionsvorsitzender Fernwald
Fernwald | Bei strahlendem Frühlingswetter hatte der Bürgermeisterkandidat Stefan Bechthold alle Hände voll zu tun, um die 600 Ostereier, bedruckt mit seinem zentralen Wahlslogan „Neue Zeiten für Fernwald – gemeinsam schaffen wir das“, und einen Informationsflyer mit seinen strategischen Zielen, zu verteilen. Zwischendurch fand Bechthold aber immer wieder Zeit, um mit den vielen Bürgerinnen und Bürgern die aktuelle Situation in der Gemeinde zu diskutieren. Mit großem Interesse wurden seine Ziele und ganz besonders seine Vorstellungen von einer anderen Bürgermeisteramtsführung aufgenommen.

„Es wird endlich Zeit, dass wir wieder einen Bürgermeister bekommen, der mit den Leuten spricht und der unserer Gemeinde den Stellenwert wieder zurück gibt, wie zu Zeiten von Dieter Howe“, so brachte ein 55jähriger Fernwalder aus Albach die allgemeine Stimmungslage auf den Punkt.

Bechthold betonte, dass er der Bürgermeister für alle Fernwalder werden will. „Über Parteigrenzen hinweg werde ich nach der Wahl sofort die Ärmel hoch krempeln und die Probleme anpacken. Hierbei lege ich größten Wert auf das menschliche Miteinander“, so Bechthold am Ende der Veranstaltung.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bild:  Landfrauen Allendorf (Lumda)
Erste Radtour der Allendorfer Landfrauen
„Wir müssen endlich mal wieder was zusammen unternehmen!“, dachten...
Corona -Zwangspause beendet, Bürger zum Engagement aufgefordert
Das vorläufige Ende der Corona -Zwangspause ist in greifbare Nähe...

Kommentare zum Beitrag

Dr. Mathias Knoll
7.529
Dr. Mathias Knoll aus Gießen schrieb am 13.04.2009 um 13:58 Uhr
Der Mond bestimmte wann Ostern ist. Da musste sich Jesus Christus beeilen schnell ans Kreuz zu kommen. Ich hoffe, das bleibt Ihren Kanditaten erspart.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerd Diehl

von:  Gerd Diehl

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Gerd Diehl
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Oktober-Rose
Hummel im Herbst
Bei dem tollen Wetter heute habe ich eine Hummel bei der Arbeit, oder...

Veröffentlicht in der Gruppe

SPD-Unterbezirk Gießen

SPD-Unterbezirk Gießen
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bürgermeisterkandidat Felix Koop
FELIX KOOP: „DIE NEUE SPORTHALLE DER ANNE-FRANK-SCHULE BEKOMMT EINE TRIBÜNE“
Der unabhängige Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Linden, Felix Koop,...
Politisches Kabarett mit Gerhard Merz
Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am...

Weitere Beiträge aus der Region

Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.