Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

alexander haas

Michael Harry Poths, Vorsitzender des DTKV-Landesverbandes Hessen

Kommentare zu: Gesetzesnovelle gefährdet Musikausbildung - Neues Umsatzsteuergesetz fördert Kulturabbau

2 Kommentare letzter Kommentar von Michael Poths (10.08.2012 16:44 Uhr)

alexander haas schrieb am 10.08.2012 um 13:28 Uhr
Natürlich ist jeder Dienstleister zur Gewinnerzielung verpflichtet, da er in der Regel davon lebt. Dabei tut es nichts zur Sache ob dies ein Fliesenleger oder ein Musikpädagoge ist. Es gibt Musikschulen die mehr als 20 Lehrer Haupt- oder Nebenberuflich beschäftigen, als Hobby? Bei Musikvereinen sehe ich die Befreiung als gerechtfertigt. Also wieder eine Gruppe die Versucht für sich eine Ausnahme von der Umsatzsteuerpflicht zu begründen?
Ja ja die Lobbyarbeit... Ist Ihre Tätigkeit als Kantor eigentlich auch USt-befreit???

alexander haas

offline
Interessensgebiet: Fernwald
6
Nachricht senden