Bürgerreporter berichten aus: Fernwald | Überall | Ort wählen...

Mark Frackenpohl

Kommentare zu: "OSTOPIA": in der Gesamtschule Gießen-Ost steht wieder ein neues Musical an

1 Kommentar letzter Kommentar von Mark Frackenpohl (03.12.2008 00:45 Uhr)

Mark Frackenpohl
Mark Frackenpohl schrieb am 03.12.2008 um 00:45 Uhr
Ein neues Musical? Ein Muß! Nicht zuletzt die Musicals der "Ostschule" sind für mich als Ehemaligen Grund genug, meiner alten Schule treu zu bleiben. Es freut mich immer wieder, welche kreativen Leute sich im Rahmen dieser Darbietungen verwirklichen und darstellen können.
Die Musicals der "Ost" haben ja eigentlich schon den Status einer Tradition erreicht - einerseits die Spannung, was denn dieses Jahr gezeigt wird - andererseits die Vorfreude darauf, was wohl nächstes Jahr auf den Zuschauer wartet.
Und dieses Jahr finden die Leute der Musical AG wohl den Königsweg - die Verquickung von beidem, von Spannung auf das zu Erwartende und von Vorfreude auf das im nächsten Jahr Kommende? Das MUSS man sich ansehen - ich jedenfalls bin schon sehr gespannt, wie die Verknüpfung der bisher gesehenen Musicals wohl gelingen wird. Da gibt´s nur eine Möglichkeit: Hingehen und anschauen! Wir sehen uns...

Mark Frackenpohl

offline
Interessensgebiet: Fernwald
Mark Frackenpohl
6
Nachricht senden