Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Stapelia grandiflora, auch Aasblume genannt, Hier Blüte mit Blütenmitte.Durch die auffällige und großen Blüten ist sie eine recht populäre Zimmerpflanze geworden.


Mehr über

einzigartig. (1)Blüte (147)Blume (142)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gartenpracht
Bunter Frühling
Im Botanischen Garten Marburg
Apfelblüte in Marburg

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.359
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 06.09.2014 um 21:20 Uhr
Das sieht nach einer Sukkulente aus !?
Sehr schön, diese exotische Blüte.
Habe ich noch nie gesehen.
Christine Weber
7.486
Christine Weber aus Mücke schrieb am 07.09.2014 um 17:32 Uhr
Ich hatte mal eine Aas-Blume. Sie hat auf geblüht. danach ist sie leider kaputt gegangen. Die Aas-Blume zieht mit ihrem Geruch eine bestimmte Fliegenart an.
Georg Schmidt
103
Georg Schmidt aus Buseck schrieb am 07.09.2014 um 21:46 Uhr
Hallo Christiane, die Aas Blume blüht schon das zweite mal seit wir sie haben. Überlasse die Pflege der Topfpflanzen meiner Frau. die hat das bessere Händchen. Herzlichen Dank für deine Kommentare zu meinen Bildern.

LG Georg
Christine Weber
7.486
Christine Weber aus Mücke schrieb am 08.09.2014 um 08:53 Uhr
Ich fand es auch sehr schade, dass meine Stapelia nach der Blüte leider eingegangen ist. Vielleicht war es auch ein Fehler von mir.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schmidt

Weitere Beiträge aus der Region

Gießener Klimaschutzinitiativen fordern Handeln der Stadt
Die Stadtverordnetenversammlung Gießen stimmte im September 2019 dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.