Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Schon wieder so ein Zweibeiner, Bei einem Waldspaziergang kam mir dieser Rehbock auf einem Waldweg entgegen. Ein kurzer Blickkontakt und dann verschwand er ruhig in die Büsche und war weg.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Viehmann
1.343
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 09.08.2014 um 20:41 Uhr
Der Jäger würde ihn so ansprechen, 6er älterer Bock, starker Träger, jetzt nach der Blattzeit ein guter Erntebock. Mit der Kamera geschossen haben wir alle noch etwas davon.
Birgit Hofmann-Scharf
10.359
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 09.08.2014 um 22:44 Uhr
Wohl war, Herr Viehmann - so haben wir alle etwas davon.
Eine sehr schöne Aufnahme !
Andrea Mey
10.907
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 09.08.2014 um 23:39 Uhr
Genau, Herr Viehlmann, so sehe ich das auch.
Eine sehr schöne Begegnung, tolles Foto!
Christine Weber
7.486
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.08.2014 um 22:44 Uhr
Von der Kamera geht halt keine Gefahr aus. Warum also wegrennen?
361
Harry Weiß aus Gießen schrieb am 18.12.2014 um 14:46 Uhr
...vom Dünsberg in Richtung Frankenbach ist seit einher Zeit abends immer ein Reh am Straßenrand, um dort Futter zu finden. Es hat keine Angst vor Autos, sondern frisst in aller Gemütsruhe weiter... gespenstisch...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Schmidt

Weitere Beiträge aus der Region

Gießener Klimaschutzinitiativen fordern Handeln der Stadt
Die Stadtverordnetenversammlung Gießen stimmte im September 2019 dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.