Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Rückblick auf "Fluss mit Flair" aus Sicht des Fotoclubs

"UNVERBLÜMT" unter diesem Motto stand in diesem Jahr die Veranstaltung
"UNVERBLÜMT" unter diesem Motto stand in diesem Jahr die Veranstaltung
Buseck | Ich hatte ja schon geschrieben, dass der Fotoclub Gießen in diesem Jahr erstmalig an "Fluss mit Flair" teilnehmen wird. Für die Mitglieder bedeutete das erstmal einige Vorbereitungen. Zunächst mal die Überlegung "Wie präsentieren wir die Fotos, wieviele, was, und wie hängen wir sie auf". Das war unsere Hausaufgabe. Ein Mitglied hatte dann die geniale Idee, ein Gestell zu bauen und hat es auch umgesetzt. Das Zubehör: Leisten, Schlossschrauben und Flügelmuttern. Das Gestell konnte problemlos auf und wieder abgebaut werden, der Platzbedarf auseinandergeschraubt, minimal (außer der Länge von über 2,0 m). Wieviel Fotos: Wir einigten uns auf zunächst 3 Fotos, wovon eines aus Gießen sein musste, die beiden anderen konnten frei gewählt werden. Insgesamt haben wir ca. 50 Fotos präsentiert. Wir entschieden uns für das Einlaminieren, was sich angesichts des Regens dann auch gut bewährt hat. Die beste Idee war, den Besuchern anzubieten, sie zu fotografieren. Dafür hatten wir einen Bilderrahmen und diverse Accessoires zur Verfügung. Das Angebot wurde gut angenommen, die Fotografen hatten alle Hände voll zu tun und beide Seiten hatten jede Menge Spaß dabei. Kaum zu glauben, was man mit einem leeren Bilderrahmen zum Durchgucken alles anstellen kann.
Am Abend waren wir alle ziemlich geschafft, denn der Tag ging für einige von morgens um 9.00 Uhr bis um 19.00 Uhr, die Zeit zum Hin- und Heimfahren nicht eingerechnet. Da die meisten nicht direkt in Gießen wohnen, konnten sie auch nicht zwischendruch nach Hause fahren. Jedenfalls hat es allen viel Spaß gemacht, sodass wir auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie sind. Hier nun ein paar Bilder von mir und meinen Eindrücken, es gab diesmal auffallend viel Malerei, weniger bildende Künstler, wie Töpferarbeiten, Speckstein, Holzbildhauerei, usw. Einige kamen gar nicht, sie hatten sich wohl von der schlechten Wetterprognose abhalten lassen. Das Wetter war dann deutlich besser, als vorausgesagt. Auf den starken Regenguss gegen Abend hätten wir gern verzichtet, aber immer noch besser, als Tröpfelei über den Tag verteilt. Ich muss jetzt zu meiner Schande gestehen, dass ich kein Foto vom Stand habe, ich war einfach zu beschäftigt, um daran zu denken, zumal von Anfang an reger Besuch herrschte.

"UNVERBLÜMT" unter diesem Motto stand in diesem Jahr die Veranstaltung
5
Die Liebig Band
Warum er wohl sein Gesicht verbirgt?
3
Es war aber weder ein Rotkäppchen, noch die die "sieben Geißlein" in der Nähe.
1
Der Kreativität freien Lauf lassen
1
Die Graffiti Künstler dürfen nicht fehlen.
Das Bad in der Menge, da muss man schon ordentlich angezogen sein.
3
Filigrane Schönheit
1
Ein schönes Paar
Hier wird geschwoft, was die Farbe hergibt.
2
Hier wurde der Besucher zum Mitmachen animiert.
Brave Hunde gab es mehr als einen.
1
1
Leider nur noch Vergangenheit, gemalt wurde nach einer Fotovorlage.
4
Unsere Fotografen in Aktion.
2
Was gibt es Schöneres als Fotografen zu fotografieren.
8
Ein Utensil von mehreren.
2
Zum Sprühen gehört nicht nur Farbe, auch trinken ist wichtig. Das Equipment der "3-steps", die am Nachmittag an der Wand weiter malten. Nun fehlt noch das kleine Stück Holzzaun, damit die Wand wieder zu einem Blickfang wird.
1

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
6.153
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 04.07.2014 um 16:04 Uhr
Sehr schöner Beitrag. So kann ich nachvollziehen wie die Veranstaltung war. Ich bin jedes Jahr bei "Fluß mit Flair" gewesen. Leider war ich an diesem Sonntag noch auf dem Heimweg von Rom.
Nicole Freeman
8.640
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 04.07.2014 um 17:36 Uhr
tolle fotos. die zeigen ein bischen was man verpasst hat wenn man nicht da war. der regen zum schluss, scheinbar ein muss ;-)
Birgit Hofmann-Scharf
10.042
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 04.07.2014 um 18:03 Uhr
Auch von mir einen Dank für den netten Beitrag und die sehenswerten Fotos.

@ Irmtraut
Ich hoffe, auch Sie hatten eine schöne Zeit.
Irmtraut Gottschald
6.153
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 04.07.2014 um 18:07 Uhr
Ja, danke der Nachfrage Frau Hofmann-Scharf. Es war sehr schön in Rom und viel zu kurz. Muß ich nochmal hin. Aber erst mal die vielen, vielen, vielen Fotos bearbeiten. Vielleicht auch mal irgendwann ein Bericht.
Birgit Hofmann-Scharf
10.042
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 04.07.2014 um 18:11 Uhr
Jaaaaa bitte !!
Irmtraut Gottschald
6.153
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 04.07.2014 um 18:19 Uhr
Schaun wir mal. Brauche aber noch etwas Zeit.
Christiane Pausch
5.979
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 04.07.2014 um 20:29 Uhr
Da hast Du eine tolle Fotoauswahl getroffen Jutta! Diese Objekte hätten mich auch sehr angesprochen!
Leider konnte ich nicht dort sein,aber die Fotos entschädigen,
danke!
Christine Weber
7.321
Christine Weber aus Mücke schrieb am 04.07.2014 um 21:42 Uhr
Eine schöne Fotoserie ist Dir da gelungen.
Andrea Mey
10.464
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 04.07.2014 um 23:37 Uhr
Eine tolle Bilderserie!
Jutta, Du hast wieder einiges entdeckt, was ich gar nicht gesehen habe ;-)
Es war eine tolle Veranstaltung und wir hatten alle viel Spaß!
Christian Momberger
10.954
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 05.07.2014 um 16:25 Uhr
Ich kann mich dem Lob nur anschließen. Schöne Serie und so weiß ich auch was los war.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.678
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kranichzugtag direkt überm Haus ;-)
Mindestens 10 Kranichzüge sind heute über Großen Buseck und teilweise...
Ausschnittfoto
Kranichzüge an den Martinsweihern am 19.10.2017
Ich war am Donnerstag letzter Woche nach langer Zeit mal wieder an...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gestern Morgen an der Niddaquelle
Pilz mit Wichtelmütze
Schneefall,minus 5 Grad und ein tiefverschneiter Vogelsberg
Schnee in Hülle und Fülle
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Inklusion & Handball mit Training mal (etwas) anders wird getestet im Handball-Tagescamp in Großen-Buseck
Interessierte Kinder mit körperlichen oder anderen Handicaps können...
Die "Heilige Barbara" 2017
Artilleristen feiern das Fest der "Heiligen Barbara"
Barbara lebte der Legende nach als Tochter des reichen Heiden...
"67er Herzen" spenden an das Kinderherzzentrum Gießen
Die Damen-Vereinigung "67er Herzen" der 50er Vereinigung Gießen hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.