Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Immer an der Wand lang ...

Fast am Abgrund
Fast am Abgrund
Buseck | Diesen Grashüpfer fand ich heute fotogerecht an meiner Fensterbank. Dann kletterte er die Wand hoch und machte einen auf "Fassadenkletterer".
Das dürfte eine "Gemeine Eichenschrecke" sein, gemein war sie insofern, als sie sich ziemlich schnell verdrückt hat.

Fast am Abgrund
Fast am Abgrund 
dann doch lieber mal die Wand hoch klettern
dann doch lieber mal die... 
Hier erklimmt er die Außenwand 2
Hier erklimmt er die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
26.816
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.09.2013 um 00:07 Uhr
Oh Schreck! Ein grüner Heuschreck.
Was sich dazu so lles findet: http://de.wikipedia.org/wiki/Heuschrecke_(Selbstfahrlafette)
Andrea Mey
10.577
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.09.2013 um 00:07 Uhr
Das erste Foto gefällt mir besonders gut.
Wir hatten heute Abend auch einen grünen Gras Hüpfer an der Hauswand sitzen, aber es war schon zu dunkel zum fotografieren.
Jutta Skroch
13.008
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 06.09.2013 um 00:23 Uhr
@Andrea,
beim 1. Foto hatte ich das 18-55 mm, zusammen mit dem Achromat 5 davor. Das ist so ähnlich wie deine Vorsatzlinse von Raynox.
Margrit Jacobsen
8.785
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 06.09.2013 um 08:58 Uhr
Schön von dir was zu hören und zu sehen, liebe Jutta. Bis ich anfange, so was aufzunehmen sind die längst verschwunden.
Du kannst es halt!
Ingrid Wittich
20.211
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 06.09.2013 um 09:26 Uhr
Da geht es mir wie Dir Margrit. Dafür haben wir Jutta.
Margrit Jacobsen
8.785
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 06.09.2013 um 09:46 Uhr
Genau, liebe Ingrid, und so ergänzen wir uns alle bestens.
H. Peter Herold
26.816
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 06.09.2013 um 11:08 Uhr
Die hat das Können und die Ausrüstung die sie beherrscht
Ilse Toth
35.579
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 06.09.2013 um 11:51 Uhr
Gut erwischt, Jutta!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
13.008
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die sind ganz gut beisammen.
Das Trio an den Martinsweihern
Ein Elternteil war gerade weggeflogen, um Futter zu suchen.
Die Storchenkinder vom Depot "mausern sich"

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die sind ganz gut beisammen.
Das Trio an den Martinsweihern
Kleine Graswanze ganz groß.
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Schroffe Küsten widersetzen sich dem Atlantik
Kanadas Provinz Neufundland
Neufundland ist eine von 13 kanadischen Provinzen und liegt näher an...
Zunächst noch im warmen Sonnenschein, ...
Rehkitzrettung Buseck im Einsatz
Um Rehkitze vor einem schrecklichen Tod zu bewahren, hat sich in...
1. Station ist die geschützte Hecke, da wird die Lage sondiert.
Ungewöhnlicher Brutplatz
Einen etwas ungewöhnlichen Brutplatz hatte sich diese Kohlmeise in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.