Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Baletttänzer

2 von 4 Graureihern in den Feldern an der Lahn. Ob sie die Musik vom Stadtfest bis dahinten gehört haben?
2 von 4 Graureihern in den Feldern an der Lahn. Ob sie die Musik vom Stadtfest bis dahinten gehört haben?

Mehr über

Lahn (326)Graureiher (160)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tafel Giessen empfängt zum Sommerfest Frau Kraft alias Markus Karger
„Ich bin sehr stolz auf Sie und das, was Sie täglich mit Ihrer Arbeit...
Oder Wasserstraßen sind für alle da.
Seegang gut und Seefahrt möglich
Morgendliche Begegnung
Zwei, die an einander vorbei leben.
Die Herren bleiben extrafür mein Bild stehen in Marburg auf der Lahn
Ein "Löschhund" auf der Lahn
3. Bahn-Erlebnis-Tag des Lumdatalbahnvereins führt nach Koblenz
Historische Loks, legendäre Lahntalbahn, Alt und Neu am Mittelrhein ...
Ein Blick von der Brücke, Gießen an der Lahn
Aufgewühlt
Schwanennachwuchs 10 Wochen alt
Der Nachwuchs der Schwanenfamilie ist nun 10 Wochen alt und schon...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.307
Peter Herold aus Gießen schrieb am 19.08.2013 um 08:22 Uhr
eine echt gute Aufnahme
Wolfgang Heuser
6.696
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 19.08.2013 um 08:25 Uhr
Sieht bald aus, als würden die Kraniche Tanzen, gut getroffen diese beiden Graureiher !
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 19.08.2013 um 10:18 Uhr
Ja, wie ein Tanz, sehr schön.
Jutta Skroch
12.674
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.08.2013 um 10:18 Uhr
Sie waren gerade wieder gelandet und das fast synchron. Sie machten mehr oder weniger ein paar Hüpfer durch die Luft.
Margrit Jacobsen
8.736
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 19.08.2013 um 12:24 Uhr
Die Beschreibung passt, haben Beinchen wie einst Nurejew!
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 19.08.2013 um 12:52 Uhr
Klasse! In welche Richtung schauen denn die Beiden?
Jutta Skroch
12.674
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.08.2013 um 12:53 Uhr
Richtung Gleiberg. Ich vermute mal, sie waren auf Mäuse aus. Ich hatte versucht, mich ihnen zu nähern, anscheinend haben sie das mitbekommen und sind dann ein paar mal nur ein paar Meter weiter geflogen. Da bin ich dann wieder zurück.
Ilse Toth
34.886
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.08.2013 um 21:15 Uhr
Kann ein Paarungsritual sein!
Birgit Hofmann-Scharf
10.039
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 19.08.2013 um 22:05 Uhr
:-)))))
Andrea Mey
10.454
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 21.08.2013 um 12:28 Uhr
Genial!
Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 28.10.2013 um 17:56 Uhr
Die tanzen ja synchron!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.674
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kranichzugtag direkt überm Haus ;-)
Mindestens 10 Kranichzüge sind heute über Großen Buseck und teilweise...
Ausschnittfoto
Kranichzüge an den Martinsweihern am 19.10.2017
Ich war am Donnerstag letzter Woche nach langer Zeit mal wieder an...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mystischer Herbstwald
Herbstspaziergang
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.