Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Unermüdlich auf Futtersuche

5 Schnäbel müssen gestopft werden und so ist er unermüdlich damit beschäftigt Futter herbeizuschaffen.
5 Schnäbel müssen gestopft werden und so ist er unermüdlich damit beschäftigt Futter herbeizuschaffen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Streng passt er auf am Beckenrand
Der strenge Bademeister
Streng steht er da am Beckenrand Kaum nimmt der Spaß mal...
Die tiefstehende Nachmittagssonne erzeugte eine goldige Spiegelung bei diesem Haubentaucher auf dem Martinsweiher
Haubentaucher an einem sonnigen Spätnachmittag

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
6.854
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.07.2013 um 08:57 Uhr
Solang es genug Futter gibt, dürfte das kein Problem sein ;-)
Jutta Skroch
12.773
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 30.07.2013 um 09:34 Uhr
Zumindest der Haubentaucher scheint einen Riecher zu haben, wo er kleinere Exemplare findet, die Graureiher sind fast nicht zu sehen. Ich weiß allerdings nicht, wie das evtl. am frühen Morgen ist.
Bernd Zeun
10.434
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 30.07.2013 um 10:29 Uhr
Jetzt muss er nur noch das Brötchen dazu auffischen.
Andrea Mey
10.512
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 30.07.2013 um 23:18 Uhr
Genau, dann gibt es einen Fishburger...;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.773
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nur 3 von ca. 30 Staren, die sich auf einer Birke gegenüber von Walters Zuhause niedergelassen haben.
Nimm 3
Auf dem Rückweg zum Auto, diese Amsel musste noch mit auf die Speicherkarte.
Diese Amsel lud zum Fotografieren ein

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Spiegelung Dorlar
Katzen im Doppelpack ist doppeltes Glück!
Auch Katzen sind Gesellschaftstiere! Wenn alle Familienmitglieder...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Bergfinken bei Dorlar
Zur Zeit hält sich ja ein Trupp Bergfinken bei Dorlar auf. Heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.