Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Schwanenteich am 27.07.2013

Stammplatz der Graureiher
Stammplatz der Graureiher
Buseck | Auch gestern habe ich es mir nicht nehmen lassen, am Schwanenteich Station zu machen. Zum einen wollte ich mich davon überzeugen, dass es der restlichen Schwanenfamillie gut geht (alles im grünen Bereich), zum anderen, ob auch noch alle Haubis da sind.

Stammplatz der Graureiher
Gut getarnt
Huckepack
Fürsorglich
den Buckel runtergerutscht
und Landung im Wasser
1
Man kann deutlich erkennen, dass die Pullis im Abstand von 5 Tagen geboren wurden.
Die Nilgänse balgen sich um ein Stücl Brot
2
Futterneid
zu groß, um auf einmal verschluckt zu werden
Schmetterlinge lieben Disteln
Vierflecklibelle, von denen gibt es Umengen.
2
Da sind die Steine wohl etwas über die Richtschnur hinaus geraten.  Ich hoffe, die Wasservögel können diese Schnur sehen und fliegen nicht dagegen.
2
Der Uferweg wird saniert.
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da stand er wieder mal am Steg am Uferweg
Standreiher kann doch fliegen
Und er kann doch fliegen. Nachdem ich in der Nähe stand und mich mit...
Frühstücke wie ein König ...
Ich habe zwar noch mit keinem König gefrühstückt, nichtmal einem...
Einer steht lieber im Weiher ...
Freier Flug für freie Reiher ...
Freier Flug für freie Reiher Doch nicht jeder hat auch Lust Einer...
Augen aufhalten am Schwanenteich
Als ich gestern abend noch mal am Ufersaum in der Eichgärtenallee...
Nein, es hat nicht geschneit
aber den Eindruck konnte man, angesichts der vielen Toastbrotstücke,...
Es ist nur die Yogaübung "Der Pfau", die der Reiher hier zeigt
Ein Pfau am Schwanenteich?
Nein, es ist nur ein Reiher beim Yoga. Es ist übrigens DER Reiher....
Geh mir aus dem Weg
Landgang
Zum erstenmal sah ich eine der Gelbwangenschildkröten an Land. Ganz...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.456
Peter Herold aus Gießen schrieb am 28.07.2013 um 14:22 Uhr
Sehr gute Bilder liebe Jutta
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.07.2013 um 14:35 Uhr
Bei der gestrigen Hitze warst Du unterwegs. Bewundernswert. Ich bin nicht raus aus dem Haus.
Margrit Jacobsen
8.444
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 28.07.2013 um 15:01 Uhr
Getroffen gut, von Jutta und von Ingrid. So eine Hitze an meinem Geburtstags hatte ich schon lange nicht mehr...
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 28.07.2013 um 15:04 Uhr
Da haben Sie sich aber viel zugemutet, bei dieser Gluthitze. Ich war gestern nur in Heuchelheim und bin dann wieder nach Hause gefahren. Da war ich schon fertig von der Hitze. Aber sie haben wieder tolle Aufnahmen gemacht.
Jutta Skroch
11.632
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 28.07.2013 um 15:20 Uhr
Das war am Vormittag und lange habe ich mich dort auch nicht aufgehalten, denn auf der Seite vom Uferweg war es wirklich schweißtreibend, aber da die Haubis nun mal diese Seite bevorzugen, blieb mir nichts anderes übrig. Den Nachmittag habe ich auch im Haus verbracht.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.07.2013 um 16:39 Uhr
Ich hatte hitzefrei"! Schöne Fotos, liebe Jutta!
Andrea Mey
9.751
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 28.07.2013 um 20:58 Uhr
Hallo Jutta,
sehr schöne Bilder hast Du uns da mitgebracht!
Die Haubi-Küken sind schon ganz schön gewachsen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.632
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Werbefuzzi von MyZeil braucht mal Nachhilfe in Sachen Konjugation, oder wurde hier vom Englischen ins Deutsche übersetzt?
Lübke englisch mal anders
Glutrot war der Himmel gestern abend
Leider war ich schon zu Hause, als sich der Himmel rot färbte, so...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im eisigen Fahrwasser
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.