Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Im Lavendel

Recht zahlreich "Der kleine Fuchs".
Recht zahlreich "Der kleine Fuchs".
Buseck | tummeln sich viele Insekten und auch Schmetterlinge, besonders der kleine Fuchs ist gut vertreten, manchmal mit mehr als 10 Exemplaren auf einmal, aber heute war noch ein besonderer Gast da, nämlich ein Taubenchwänzchen. Wer die schon mal gesehen hat, der weiß, dass Hummeln lahme Enten dagegen sind. Taubenschwänzchen gehören zu den Schmetterlingen und werden wegen ihres Flugverhaltens auch Kolibrischwärmer genannt.

Recht zahlreich "Der kleine Fuchs".
Recht zahlreich "Der... 
Taubenschwänzchen
Taubenschwänzchen 
Beim Eintauchen in die Blüte 2
Beim Eintauchen in die... 
 
Ansonsten ist der Saugrüssel eingerollt. 1
Ansonsten ist der... 
 
Hummel
Hummel 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Heute zum ersten mal dieses seltsame schöne Tier beobachtet beim Nektar trinken aus einer Blüte, gesehen im Schiffenberger Weg in Gießen.
Kolibri, Schmetterling, oder Vogel?

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
5.528
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 09.07.2013 um 00:13 Uhr
Sehr schöne Fotos. Ich habe das Taubenschwänzchen in früheren Jahren in Österreich gesehen. In Osttirol an der Grenze zu Italien. Letztes Jahr auch schon an der Bergstrasse und jetzt sind sie auch bei uns zu Hause.
Margrit Jacobsen
8.540
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 09.07.2013 um 07:28 Uhr
Jutta hast wieder mal im rechten Moment den wachsamen Blick gehabt. Macht Freude am Morgen!
Birgit Hofmann-Scharf
9.820
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 09.07.2013 um 09:18 Uhr
Obersupermegaschön !!!
Die Jutta und ihre Geduld beim Fotografieren, herrlich !
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 10.07.2013 um 07:20 Uhr
Ja einfach TOLL!
Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 11.07.2013 um 11:12 Uhr
Sehr schön. Insbesondere das Taubenschwänzchen hast du hervorragend getroffen, Jutta! Welche Excif-Daten?
Jutta Skroch
12.125
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 11.07.2013 um 11:25 Uhr
Hallo Tara,

Ich habe auf 1/2000 mit der Zeit eingestellt.
Blende: 4.5
ISO 200
-0.5 EV
Bel.-messung: Mittenzentriert.

Das Taubenschwänzchen hätte sicher eine noch kürzere Zeit vertragen können. Es war extrem windig an dem Tag, allein der Lavendel war schon eine Herausforderung.

Wenn du auf das Foto klickst, kannst du die Exif Daten sehen, sofern du in Mozilla das Plug-in dafür installiert hast.
Tara Bornschein
7.218
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 11.07.2013 um 11:36 Uhr
Vielen Dank, Jutta, auch für deinen Hinweis mit dem Plug-in. Jetzt geht mir ein Licht auf ;-) Habe mich nämlich schon die ganze Zeit gefragt, wo du die Daten ablesen kannst. Ich habe es zwar schon gesehen, aber noch nicht installiert, da ich nichts damit anfangen konnte. Hol´s aber nach ;-)
Wind und Makro passt nicht. Die Erfahrung musste ich auch schon machen.......leider :-(
LG
Andrea Mey
10.053
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 16.07.2013 um 23:08 Uhr
Ganz tolle Aufnahmen, vor allem das Taubenschwaenzchen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

online
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Zugang zum Depot war heute verschlossen, so konnte ich nur von Straße zwischen Gießen und Rödgen aus ein Foto schießen.
Das Storchenpaar im Depot
Es gibt 2 Paare am Schwanenteich, aber noch keine Anzeichen zum Nestbau.
Da hats eine(r) eilig

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bauvorbereitungen
Vorbereitungen für den Neubau des Palmenhauses im Botanischen Garten Gießen
Traumwetter
Im Botanischen Garten Gießen
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Streit ums Storchennest
Gestern Mittag konnten wir in Trais-Horloff Störche beobachten. Dabei...
Das Gesangsduo Petra und Simon und Miss Piggy mit Kermit
Den Saal fast zum Kochen brachte das Gesangsduo Petra und Simon mit...
Die Mitwirkenden
M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit
Am Limit mit den Lachsalven waren teilweise auch die Zuschauer, die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.