Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

72 Stunden-Aktion - Wir sind dabei

Buseck | Gießen: Heute hat die Sozialaktien "72 Stunden-Uns schickt der Himmel" begonnen. 72 Stunden haben die 10 Aktionsgruppen aus dem Kreis Gießen Zeit, das an sie übergebene Projekt umzusetzen.
Eine der Aktionsgruppen sind wir - die Pfadfinder der DPSG Gießen. Unsere Aufgabe ist es, den "Park der Sinne" des Pflege- und Förderzentrums St. Anna zu erneuern und ihn durch neue Elemente zu erweitern.
Das dazu benötigte Material soll dabei nicht einfach gekauft werden. Es werden Spender gesucht, die die Aktion unterstützen und Material kostenlos zur Verfügung stellen.
Und genau da, hoffen wir auf die Hilfe der Leser. Denn vielleicht hat ja einer das gesuchte Material noch Zuhause und kann uns dieses spenden. Gerne können wir auch Spendenquittungen ausstellen.
Wir werden hier die benötigten Dinge einstellen und hoffen, dass wir viele Unterstützer finden, denn auch Sie schickt der Himmel!
Vielen Dank!!!

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lohn der Arbeit: Katholische Soziallehre trifft Wirklichkeit -Verschiedene Perspektiven zum Thema Arbeit-
Herzliche Einladung zur Veranstaltung (Impulsvortrag und...
Die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler mit ihren Urkunden und Sonnenblumen 2. von links in der 3. Reihe ist Schulleiter Norbert Kissel, der nimmer müde wird, auch solch wichtige Kompetenzen zu fördern, auszuzeichnen und der Öffentlichkeit kundzutun
Auszeichnung für soziales Engagement im Schulaltag
Bevor am letzten Schultag die Jahreszeugnisse verteilt und die über...
Straßenmusikszene am Gießener Kugelbrunnen
Aktionskunst für eine bessere Welt: Das Antiquariat Guthschrift wird zur Bühne einer ungewöhnlichen Performance aus Musik, Theater, Lesung und Film
Dass Gießen und Umgebung seit vielen Jahren der Tatort ungewöhnlicher...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Jugendliche bei der Probe einer Szene
Pfadfinder der KPE laden zum Musical Theater am ersten Adventswochenende ein
Traditionell präsentieren die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der KPE...
Schuh Sammelaktion
Wintersuppe und Markt bei St. Martin
Schon zur Tradition geworden ist das Wintersuppen- Essen mit dem...

Kommentare zum Beitrag

Astrid Weber
216
Astrid Weber aus Buseck schrieb am 13.06.2013 um 23:15 Uhr
Wir benötigen dringend einen Strandkorb und einen stabilen Pavillon oder ein Sonnensegel. Wer sowas hat und uns dies spenden möchte, kann sich bei mir unter 0152 33658177 melden. Danke!
Astrid Weber
216
Astrid Weber aus Buseck schrieb am 14.06.2013 um 22:25 Uhr
Inzwischen haben wir ein Sonnensegel und einen Standkorb organisieren können.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Astrid Weber

von:  Astrid Weber

offline
Interessensgebiet: Buseck
Astrid Weber
216
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein seltener Anblick: Milch für Kälber
Hummel
Wo sind Hummel und Hexe?
Am Samstag, den 06.02.16, passierte es. Beim Öffnen der Haustüre in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 44
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde
Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.