Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

72 Stunden-Aktion - Wir sind dabei

Buseck | Gießen: Heute hat die Sozialaktien "72 Stunden-Uns schickt der Himmel" begonnen. 72 Stunden haben die 10 Aktionsgruppen aus dem Kreis Gießen Zeit, das an sie übergebene Projekt umzusetzen.
Eine der Aktionsgruppen sind wir - die Pfadfinder der DPSG Gießen. Unsere Aufgabe ist es, den "Park der Sinne" des Pflege- und Förderzentrums St. Anna zu erneuern und ihn durch neue Elemente zu erweitern.
Das dazu benötigte Material soll dabei nicht einfach gekauft werden. Es werden Spender gesucht, die die Aktion unterstützen und Material kostenlos zur Verfügung stellen.
Und genau da, hoffen wir auf die Hilfe der Leser. Denn vielleicht hat ja einer das gesuchte Material noch Zuhause und kann uns dieses spenden. Gerne können wir auch Spendenquittungen ausstellen.
Wir werden hier die benötigten Dinge einstellen und hoffen, dass wir viele Unterstützer finden, denn auch Sie schickt der Himmel!
Vielen Dank!!!

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pfadfinder als Botschafter der deutsch-israelischen Städtepartnerschaft
„Lasst die Welt besser zurück, als ihr sie vorfindet“, lautet ein...
Deutschland ohne Straßenausbaubeiträge (Strabs)!!
Heute fand in Münchholzhausen eine Demo mit der Aktion 'Abschaffung...
Israelfahrt 2014
Pfadfinder starten Begegnungsprojekt mit Israel
Gießener KPE-Gruppe will einen Beitrag zur Völkerverständigung...
„Die Welt ist eine Bühne“ in der Talstraße
Das Deutsch-Russische Zentrum „Integration, Bildung, Sozial, Kultur“...
Der scheidende Präsident Martin Rößler, Nezaket Polat und die Präsidentin 2018/2019 Hella Pieper
Lions Club in weiblicher Hand
Rustikal und gesellig - so begeht der Lions Club Laubach traditionell...

Kommentare zum Beitrag

Astrid Weber
216
Astrid Weber aus Buseck schrieb am 13.06.2013 um 23:15 Uhr
Wir benötigen dringend einen Strandkorb und einen stabilen Pavillon oder ein Sonnensegel. Wer sowas hat und uns dies spenden möchte, kann sich bei mir unter 0152 33658177 melden. Danke!
Astrid Weber
216
Astrid Weber aus Buseck schrieb am 14.06.2013 um 22:25 Uhr
Inzwischen haben wir ein Sonnensegel und einen Standkorb organisieren können.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Astrid Weber

von:  Astrid Weber

offline
Interessensgebiet: Buseck
Astrid Weber
216
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein seltener Anblick: Milch für Kälber
Hummel
Wo sind Hummel und Hexe?
Am Samstag, den 06.02.16, passierte es. Beim Öffnen der Haustüre in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 43
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Waldbrettspiel
Neues von der ,, Wilden Ecke,,
Immer mehr Schmetterlinge finden den Weg zur,, Wilden Ecke,, ! Das...
Gestern Abend, konnte ich diese vier jungen Turmfalken vor ihren Nistplatz im Naturkundehaus aufnehmen! Siehe Beitrag:http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/124734/die-jungen-turmfalken-im-naturkundehaus-damm/
Diese jungen Turmfalken haben sich gut entwickelt!

Weitere Beiträge aus der Region

1. Beuerner Corvette-Treffen
Am Sonntag, 5. August ab 11 Uhr veranstaltet der Geselligkeitsverein...
Der einzelne Schwan auf dem Schwanenteich
Am Schwanenteich und Kleinen Teich
Am 13.7.2018 habe ich am frühen Nachmittag kurz vor dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.