Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Seilbahn für die Piepmätze

Die Krönung wäre ja nun gewesen, es hätte sich tatsächlich ein Piepmatz dort aufgehalten.
Die Krönung wäre ja nun gewesen, es hätte sich tatsächlich ein Piepmatz dort aufgehalten.

Mehr über

Lich (915)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Ein wunderschöner Solotitel für Flöte und Bariton: Grandfather’s Clock
Gäste erlebten „Schöne Stunden“ - Frühlingskonzert in Eberstadt bot beste Unterhaltung
„Schöne Stunden“ lautete das Motto zum 27. Frühlingskonzert am...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
„Stirb schneller, Liebling“ -Theater in Eberstadt am 17. und 18. März
Das Eberstädter Theaterensemble ist mit seinen Proben auf der...
Last5Minutes (oben) und Chor Regenbogen zum tête-à-tête am 10. Juni in St.-Thomas-Morus-Kirche
Ein musikalisches Rendezvous zwischen den "Last5Minutes" und dem Chor "Regenbogen" am 10. Juni um 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Zu einem musikalischen Rendezvous mit garantiert hohem „Flirt-Faktor“...

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.591
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 10.04.2013 um 00:06 Uhr
Klasse gesehen!
Wolfgang Heuser
7.167
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 10.04.2013 um 08:35 Uhr
Nicht schlecht, wie in südlichen Ländern !!!
H. Peter Herold
26.835
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.04.2013 um 10:30 Uhr
dort aber Wäsche;-))
Christine Weber
7.429
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.04.2013 um 12:07 Uhr
Ich habe auch so eine "Luftleine". Im Sommer wurde die Wäsche daran getrocknet. Im Winter saßen die Meisen darauf oder hingen an den Erdnußsäckchen.
Christian Momberger
11.040
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.04.2013 um 13:59 Uhr
Wo hast Du das denn gesehen Jutta?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
13.046
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wenn es nicht an der gelben Mauer gesessen hätte, hätte ich es bestimmt nicht entdeckt.
Grünes Heupferd
Rauchschwalbennest in der Trafostation bei Atzbach
Hungrige Schnäbel sind zu stopfen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Olivenbäume- ein Wunder der Natur!
Bei einem Wanderurlaub bei Port de Soller auf Mallorca fielen die...
Die geordnete Unordnung in unserem Garten!
Bei der Gestaltung unseres Gartens haben wir von Jahr zu Jahr bei der...

Weitere Beiträge aus der Region

1. Beuerner Corvette-Treffen
Am Sonntag, 5. August ab 11 Uhr veranstaltet der Geselligkeitsverein...
Der einzelne Schwan auf dem Schwanenteich
Am Schwanenteich und Kleinen Teich
Am 13.7.2018 habe ich am frühen Nachmittag kurz vor dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.