Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Schilda in Wieseck

Deutlich zu sehen, dass sich die Stellplätze exakt hinter der Parkbucht befinden.
Deutlich zu sehen, dass sich die Stellplätze exakt hinter der Parkbucht befinden.
Buseck | Ich wollte gestern in der Greizer Str. parken, um mit dem 5er Bus in die Innenstadt zu fahren. Da die Parkplätze in direkter Busnähe alle belegt waren, musste ich ein kleines Stück weiterfahren.
Mit Schwung in den Parkplatz, Auto abgeschlosen und zum Bus, der schon da war, das war mein Plan.
Eine Bewohnerin des Hauses kam zu mir und bat mich, mich doch wenigstens an den rechten äußeren Rand des Parkplatzes zu stellen, weil sonst der Bewohner des rechten Parkplatzes nicht auf seinen Parkplatz käme. Ich war verblüfft, ich hatte die Stellplätze gar nicht wahrgenommen. In der Tat kommt der Stellplatzinhaber rechts nicht mehr auf seinen Parkplatz, wenn in der Parkbucht geparkt wird. Klar, dass ich mein Auto zurückgefahren habe. Mittlerweile war natürlich mein Bus weg und nun fuhr auch noch ein Auto von den Parkplätzen in Busnähe weg, so habe ich dann diesen Parkplatz vorgezogen, und der nächste Bus ließ ja auch nicht lang auf sich warten.
Was hat man sich bei der Stadt wohl gedacht, als man diese Parkbucht angelegt hat, denn das Haus steht schon länger und die Parkbucht kam erst später.
Eine Markierung könnte da schon Abhilfe schaffen, wenn man schon einen Umbau vermeiden will.

Mehr über

Parkbucht (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 09.04.2013 um 12:37 Uhr
Das sind so Pläne, die am "Grünen Tisch" ausgeheckt werden, ohne Sinn und Verstand.
Irmtraut Gottschald
5.138
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 09.04.2013 um 12:47 Uhr
Wenn es so ist wie bei uns in Heuchelheim im neuen Wohngebiet, dann wird erst die Straße und der Bürgersteig mit der Parkbucht angelegt. Ist aber sehr fatal, denn die Bauherren haben keine Möglichkeit ihr Haus so zu bauen wie sie möchten. Sie müssen ihre Garage dahin setzen wo die Parkbucht nicht ist. Das ist in einem Fall den ich kenne nicht möglich und derjenige kann nur hoffen, daß sich da kein Auto hinstellt.
Antje Amstein
5.961
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 09.04.2013 um 13:30 Uhr
In der Bahnhofstraße hat es auch sehr lange gedauert bis man dort eine Halteverbots - Makierung vor der Einfahrt schaffte.
Peter Herold
24.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.04.2013 um 16:45 Uhr
Ohne Bauantrag/Bauanzeige müssten da die Parkplätze nicht abgerissen werden?
Sandra Ferber
311
Sandra Ferber aus Staufenberg schrieb am 09.04.2013 um 19:00 Uhr
Ich halte das gar nicht für so unwahrscheinlich, dass der Fehler bei der Stadt zu suchen ist.
In Lollar beispielsweise sind vor einiger Zeit neue Parkbuchten sogar direkt vor Hofeinfahrten angelegt worden. Wenn dort jemand parkt, haben die Hausbewohner keine Möglichkeit mehr, den Hof mit einem Fahrzeug zu befahren oder zu verlassen. Und da sind sowohl Haus als auch Hof gewiss im Bebauungsplan verzeichnet...
Uli Kraft
2.178
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 09.04.2013 um 20:11 Uhr
Herr Schmidt - eine Ausbauplanung für eine Wohnstraße alleine auf der Grundlage eines Bebauungsplanes - dies alleine wäre schon ein Fehler!
Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 10.04.2013 um 17:31 Uhr
Bei unseren Nachbarn wurde vor Jahren eine Straßenlaterne genau vor die Garageneinfahrt gesetzt ... nein, zwei Meter weiter links ging nicht!
Ohne beurteilenden Kommentar!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.636
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Werbefuzzi von MyZeil braucht mal Nachhilfe in Sachen Konjugation, oder wurde hier vom Englischen ins Deutsche übersetzt?
Lübke englisch mal anders
Glutrot war der Himmel gestern abend
Leider war ich schon zu Hause, als sich der Himmel rot färbte, so...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Perla ist traumatisiert.
Alles verloren!
Perla schlich geduckt und verstört durch die Strassen. Sie war völlig...
Shaya lebt auf großem Fuß!
Die Mama von Shaya ist ein Kartäuser- und der Herr Papa ein British...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.