Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Vogelfutter, wo im Raum Gießen bekommt man noch Vogelfutter ???

Die letzten Reste sind nun auch weg.
Die letzten Reste sind nun auch weg.
Buseck | Es sieht so aus, als wäre es noch eine Weile erforderlich, die Vögel zu füttern. Wer weiß, wo man noch Vogelfutter bekommen kann?

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tabea Krähling
324
Tabea Krähling aus Allendorf (Lumda) schrieb am 04.04.2013 um 20:27 Uhr
Auf jeden Fall beim Fressnapf im Schiffenberger Tal. Dort habe ich noch einiges an Futtersorten bekommen.
Ilse Toth
34.338
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 04.04.2013 um 20:37 Uhr
Das Säckchen ist leer!!!!!!!!
Jutta Skroch
12.554
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.04.2013 um 20:59 Uhr
Danke, dann probiere ich es mal da. In Lollar gab es nämlich nichts mehr und in Reiskirchen ist auch Ebbe.
Birgit Hofmann-Scharf
9.962
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 04.04.2013 um 21:38 Uhr
Im Schiffenberger Tal gab es vor (!) Ostern noch welches, aber bereits Preis reduziert im Abverkauf
Peter Herold
25.520
Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.04.2013 um 21:59 Uhr
2,5 kg für 4,95 eventuell in Langgöns bei Weil. Ich bin Montag dort, schaue selber nach für mich.
Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 04.04.2013 um 23:53 Uhr
In Lollar gibt es für die Vögel nur noch das Gourmetfutter. "Getrocknete Mehlwürmer" einige Vogelarten lieben es.
Das Futterhaus in Dutenhofen, hat eine Futterbar zum selbermischen. Wie deren Bestand ist, kann ich leider nicht sagen. Aber die Chancen sind groß.
Jutta Skroch
12.554
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.04.2013 um 23:58 Uhr
Wo ist das Futterhaus in Dutenhofen? Ich probiere es aber erstmal im Schiffenberger Tal.
Wolfgang Heuser
6.383
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 04.04.2013 um 23:58 Uhr
Sonnenblumenkerne, Körnerstreufutter wenn man hat, dann mit normalen Haferflocken vermischen... aber die Vogeltränke nicht vergessen!

Bei uns in der Gegend ist es genauso schlecht noch etwas Futter zu bekommen, bis zum Sonntag wird sich das entspannen !!!
Jutta Skroch
12.554
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.04.2013 um 20:07 Uhr
So, 5 kg Erdnüsse im Schiffenberger Tal ergattert, aber viel haben die auch nicht mehr, und auch nur noch Erdnüssse.

@Frau Krähling, danke für den Tip.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.554
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Alle 4 Storchenkinder haben die Unbill des Wetters überlebt.
4 Storchenkinder im Depot
Aufnahme vom 06.06.17, da ist noch heile Welt.
Der Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen drauf ist Vergangenheit
Nun hat es den wunderbaren Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Alle 4 Storchenkinder haben die Unbill des Wetters überlebt.
4 Storchenkinder im Depot
Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...

Weitere Beiträge aus der Region

Aufnahme vom 06.06.17, da ist noch heile Welt.
Der Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen drauf ist Vergangenheit
Nun hat es den wunderbaren Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen...
Uferweg, hier ist der Weg nicht passierbar.
Die Eichgärtenallee am Tag nach dem Sturm
Der Sturm hat ja in Gießen viele Schäden angerichtet. Stark betroffen...
Ein Bild der Verwüstung
Ricarda-Schulgarten vom Sturm betroffen - Tag der offenen Tür findet trotzdem statt
Auch im frisch "renovierten" Schulgarten der Ricarda-Huch-Schule hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.