Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Ostermontagspaziergang durch den Busecker Schlosspark

Ganz unproblematisch ist der Efeu nicht, der an den Bäumen hochwächst.
Ganz unproblematisch ist der Efeu nicht, der an den Bäumen hochwächst.
Buseck | Da unser Ehrgeiz, spazieren zu gehen, sich in Grenzen hielt, war der Busecker Schlosspark unser Ziel, liegt ja fast vor der Haustür. Faszinierend die wunderschönen alten Bäume, die Vögel zwitscherten, was die Schnäbel hergaben.

Ganz unproblematisch ist der Efeu nicht, der an den Bäumen hochwächst.
2
1
Der Mammutbaum ist wirklich beeindruckend.
1
Die alte Holzbrücke war marode, sie wird nun ersetzt.
Blick auf den Schossteich, der eigentlich auch eine Sanierung vertragen könnte.
Das Tor zum Bauhof, oben hui
und unten Pfui

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.460
Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.04.2013 um 08:03 Uhr
Vom Frühling keine Spur;-(
Margrit Jacobsen
8.453
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 02.04.2013 um 09:15 Uhr
Genau, Sonne und Wind. Aber schön diese Fotostrecke und so kenne ich nun auch etwas den Busecker Schloßpark. Übrigens, ich bin auch so eine, die gerne den Efeu hat und an den Bäumen ranken lässt...
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 02.04.2013 um 09:23 Uhr
Es war ganz schön lausig kalt. Heute scheint die Sonne, aber kalt ist es trotzdem. Eine schöne Fotoserie.
Werner Gruber
2.355
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 02.04.2013 um 10:42 Uhr
Schöne Fotoserie!
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.04.2013 um 12:15 Uhr
@Margrit,
das Efeu auf Bild 1 und 2 hat aber bedrohliche Ausmaße für den Baum angenommen, um ihn zu erhalten, hat man nun die Efeuranken gekappt.

Der Schlosspark wurde vor 2 Jahren ausgedünnt, d. h. man hat etliche alte Bäume gefällt, was nicht jeder Busecker gut fand.
Ingrid Wittich
18.898
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 02.04.2013 um 12:23 Uhr
Schöne Serie, Jutta. Ich warte aber, bis es etwas wärmer ist für einen Rundgang dort.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.04.2013 um 14:14 Uhr
Hallo Ingrid, warte mal, bis es grüner wird, die Magnolien blühen dann und bis die neue Brücke fertig ist. Ich kann jetzt leider nichts finden, wann diese fertig sein soll. Dann kommst du aber auf einen Kaffee vorbei.
Ingrid Wittich
18.898
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 02.04.2013 um 18:22 Uhr
Gerne, Jutta. Dann können wir ein bisschen über Gott und die Welt und mehr klönen.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.04.2013 um 18:38 Uhr
Prima, da freue ich mich schon drauf.
Andrea Mey
9.759
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 04.04.2013 um 13:20 Uhr
Eine sehr schöne Bilder-Serie, ich wußte gar nicht, daß der Busecker Schloss-Park so schön ist!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.635
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Werbefuzzi von MyZeil braucht mal Nachhilfe in Sachen Konjugation, oder wurde hier vom Englischen ins Deutsche übersetzt?
Lübke englisch mal anders
Glutrot war der Himmel gestern abend
Leider war ich schon zu Hause, als sich der Himmel rot färbte, so...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.