Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Heute am Futterkasten

Ein Star war heute am Futterkasten, durch die Fensterscheibe aufgenommen.
Ein Star war heute am Futterkasten, durch die Fensterscheibe aufgenommen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Buchfinken kommen immer wenn es kalt wird
Die ,,Russische Peitsche", ein Kälteeinbruch im März
Wieder einmal hat es ein Kälteeinbruch im März und Spätwinter 2018,...
Auf dem Kirchenhahn von der kleinen Dorfkirche in Damm, konnte ich ihn so aufnehmen, diesen Star, sie sind seit einigen Tagen wieder da, der Vogel des Jahres 2018!
Der Star auf dem Dammer Kirchenhahn
Stieglitz
Ansturm am Futterplatz
In der Nacht zum 18.3.2018 gab es einen erneuten Wintereinbruch mit...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.047
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 18.02.2013 um 17:07 Uhr
Es scheint sich herum gesprochen zu haben, dass es hier gutes Futter gibt. Heute vormittag kam ein Rotkehlchen, was aber gegen die Amsel, die gleich darauf kam, Null Chance hatte. Ansonsten gibt es sehr viel Kohlmeisen.
Margrit Jacobsen
8.817
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 18.02.2013 um 17:45 Uhr
Scheint ein begehrtes Restaurant zu sein.
H. Peter Herold
26.836
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.02.2013 um 17:48 Uhr
Was macht ein Star im Winter hier bei uns? Jetzt habe ich mich mal schlau gemacht. Die sind tatsächlich in kleinen Teilen Standvögel, auch Teilzieher. Ich dachte bisher immer die fliegen zum Überwintern in den fernen Süden.
Christine Weber
7.430
Christine Weber aus Mücke schrieb am 18.02.2013 um 19:18 Uhr
Seit es bei uns immer wärmer wird, bleiben immer mehr Vögel hier und ersparen sich die strapaziöse Reise.
H. Peter Herold
26.836
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 18.02.2013 um 19:39 Uhr
Wärmer? Ich hörte gerade es wird kälter und schneit
Christine Weber
7.430
Christine Weber aus Mücke schrieb am 18.02.2013 um 19:46 Uhr
Ja, schon, aber im großen und ganzen ist doch die Durchschnittstemperatur etwas gestiegen.
Jutta Skroch
13.047
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 18.02.2013 um 20:39 Uhr
Wolfgang Heuser
7.181
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 19.02.2013 um 22:47 Uhr
Bei so einem gutem Futterangebot, brauchen die nicht mehr wegfliegen ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
13.047
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wenn es nicht an der gelben Mauer gesessen hätte, hätte ich es bestimmt nicht entdeckt.
Grünes Heupferd
Rauchschwalbennest in der Trafostation bei Atzbach
Hungrige Schnäbel sind zu stopfen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Olivenbäume- ein Wunder der Natur!
Bei einem Wanderurlaub bei Port de Soller auf Mallorca fielen die...
Die geordnete Unordnung in unserem Garten!
Bei der Gestaltung unseres Gartens haben wir von Jahr zu Jahr bei der...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Schwalbenschwanz-Raupe & Florfliegen-Larve
Auf der Wilden Möhre
Die Wilde Möhre bietet vielen Tieren einen Lebensraum und ist zurzeit...
1. Beuerner Corvette-Treffen
Am Sonntag, 5. August ab 11 Uhr veranstaltet der Geselligkeitsverein...
Der einzelne Schwan auf dem Schwanenteich
Am Schwanenteich und Kleinen Teich
Am 13.7.2018 habe ich am frühen Nachmittag kurz vor dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.