Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Dem Graureiher unter den "Rock" geguckt.

Buseck | Wie Dietmar Jürgens schon an anderer Stelle geschrieben hat, sind die Graureiher am Schwanenteich ziemlich aktiv, aber habt ihr schon mal einem Graureiher unter den "Rock" geguckt? So eine Perspektive hatte ich noch nicht. Er hatte sich auf einer Kastanie niedergelassen und zupfte an den Ästen. Die Verrenkungen, die er dabei gemacht hat, köstlich.

 
2
 
 
 
4
 
 
2
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da stand er wieder mal am Steg am Uferweg
Standreiher kann doch fliegen
Und er kann doch fliegen. Nachdem ich in der Nähe stand und mich mit...
Frühstücke wie ein König ...
Ich habe zwar noch mit keinem König gefrühstückt, nichtmal einem...
Einer steht lieber im Weiher ...
Freier Flug für freie Reiher ...
Freier Flug für freie Reiher Doch nicht jeder hat auch Lust Einer...
Augen aufhalten am Schwanenteich
Als ich gestern abend noch mal am Ufersaum in der Eichgärtenallee...
Nein, es hat nicht geschneit
aber den Eindruck konnte man, angesichts der vielen Toastbrotstücke,...
Es ist nur die Yogaübung "Der Pfau", die der Reiher hier zeigt
Ein Pfau am Schwanenteich?
Nein, es ist nur ein Reiher beim Yoga. Es ist übrigens DER Reiher....
Geh mir aus dem Weg
Landgang
Zum erstenmal sah ich eine der Gelbwangenschildkröten an Land. Ganz...

Kommentare zum Beitrag

Dietmar Jürgens
1.224
Dietmar Jürgens aus Gießen schrieb am 02.02.2013 um 21:21 Uhr
Ungewöhnliche Perspektive, sehr schön. Sein Artgenosse hat sich heute morgen cleverer angestellt: der hat das Nistmaterial vom Boden aufgelesen. Da ging es im Minutentakt zum Nest und die Partnerin durfte die 'Gaben' einflechten.
Uli Kraft
2.177
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 02.02.2013 um 21:23 Uhr
Die Aufnahmen gehören ja fast auf den Index - Kategorie: >jugendgefährdend< ;-)
Trotzdem - gelungene Fotoserie.
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 02.02.2013 um 21:25 Uhr
du bist aber auch viel unterwegs, so einen Graureiher hatte ich noch nie vor der Linse und schon gar nicht von unten, beeindruckend
Uli Kraft
2.177
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 02.02.2013 um 21:31 Uhr
Jutta findet immer außergewöhnliche Motive (Kohlmeisen mit Holzbein uvm.) ;-)
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 02.02.2013 um 23:10 Uhr
Das sind ja mal ganz neue Ansichten von einem Reiher ;-) Klasse gemacht Jutta!
Bernd Zeun
9.530
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 03.02.2013 um 10:44 Uhr
Zu der Serie kann man nur gratulieren.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.02.2013 um 11:13 Uhr
Das sind ja wirklich ganz tolle Eindrücke, Jutta! Guter Titel, darauf muss man erstmal kommen ;-)
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 03.02.2013 um 13:05 Uhr
Ich war sogar schon am Auto, hatte die Kamera eingepackt und dann gesehen, wie der Graureiher in die Kastanie flog. Also flugs alles wieder ausgepackt und hin, denn das wollte ich mir nicht entgehen lassen.
An der Stelle ein dickes Dankeschön an Walter, der die ganze Zeit im Auto ausgeharrt hat.
Margrit Jacobsen
8.443
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 03.02.2013 um 14:18 Uhr
Super Aufnahmen, Jutta.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.631
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Werbefuzzi von MyZeil braucht mal Nachhilfe in Sachen Konjugation, oder wurde hier vom Englischen ins Deutsche übersetzt?
Lübke englisch mal anders
Glutrot war der Himmel gestern abend
Leider war ich schon zu Hause, als sich der Himmel rot färbte, so...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frostiger Morgen: Spinnweben mit Reif
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.