Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Frühlingsgefühle bei den Schwänen

Die beiden waren ziemlich schnell Richtung Wißmar entschwunden.
Die beiden waren ziemlich schnell Richtung Wißmar entschwunden.
Buseck | Nachdem man mir geflüstert hat, dass "Schwani" Gießen mal wieder einen Besuch abstattet, und an der Lahn gesehen wurde, bin ich natürlich heute gleich hingefahren. Wer von den beiden "Weibsen" nun Schwani ist, konnte ich allerdings nicht herausfinden. Auf jeden Fall hat sie wieder einen Partner. Nun sind Schwäne etwas beweglicher, als wir mit dem Auto. Zunächst mal sind wir zur Konrad-Adenauer-Brücke gefahren, da waren sie aber nicht, also auf zur alten Lahnbrücke, denn wir konnten sie von der Konrad-Adenauer-Brücke aus sehen. Dreimal dürft ihr raten, wo sie waren, als wir an der alten Lahnbrücke ankamen. Wieder zur Konrad-Adenauer-Brücke gefahren, da hatte ich dann Glück, dass ich ein paar Aufnahmen machen konnte, dann zog das eine Paar wieder Richtung Lahnbrücke und die beiden anderen hatten sich Richtung Wissmar abgesetzt.

Die beiden waren ziemlich schnell Richtung Wißmar entschwunden.
Die beiden waren... 
Das Tänzchen beginnt, diesesmal wenigstens kein Trauertanz.
Das Tänzchen beginnt,... 
Schau mir in die Augen, Kleines !!! 3
Schau mir in die Augen,... 
Ende der Vorstellung und weg waren sie.
Ende der Vorstellung und... 

Mehr über

Schwäne (119)Lahn (321)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tretboote am Kai der THM
"Schwani" und "Gerda", die neuesten Attraktionen am Schwanenteich
Habe ich da was verpasst? Normalerweise geht so was doch nicht ohne...
Lebensraum stehendes Totholz
Am Sonntag nahm mich unsere Bürgerreporterin Jutta mit nach Hungen...
Schöne Spiegelung - Kirchturm Dorlar in der Lahn
Die Eisdecke vor dem Wehr an der Klinkelschen Mühle
Eiszeit auf der Lahn
Zur Zeit ist die Lahn in weiten Strecken ganz oder teilweise...
Beim einen Schwan standen die Federn rechtwinklig ab
Schwäne mit Handicap auf der Lahn
Am Samstag konnte ich auf der Lahn unterhalb des zweiten Wehrs bis zu...
Meine ersten Gehversuche mit der Festbrennweite
Nachdem ich am Montag meine bestellte 300 mm Festbrennweite in...
Sie fanden Tiefkühlkost
Von der Landstraße aus konnte man weiße Flecken sehen. Dann bewegte...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
25.493
Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.01.2013 um 01:20 Uhr
Mein lieber Schwan. Hat Dich ganz schön im Trab gehalten
Margrit Jacobsen
8.622
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 29.01.2013 um 08:06 Uhr
Genau, schau mir in die Augen Kleines. Bei den Temperaturen, klar!
Peter Herold
25.493
Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.01.2013 um 10:07 Uhr
Da wird es dann bald "häßliche Entlein" geben um nochmals an die Märchen anzuschließen ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

online
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.545
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aufnahme vom 06.06.17, da ist noch heile Welt.
Der Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen drauf ist Vergangenheit
Nun hat es den wunderbaren Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen...
Uferweg, hier ist der Weg nicht passierbar.
Die Eichgärtenallee am Tag nach dem Sturm
Der Sturm hat ja in Gießen viele Schäden angerichtet. Stark betroffen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Mein letztes Foto vom "Inselchen"
Unwetter am 22. Juni
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Aufnahme vom 06.06.17, da ist noch heile Welt.
Der Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen drauf ist Vergangenheit
Nun hat es den wunderbaren Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen...
Uferweg, hier ist der Weg nicht passierbar.
Die Eichgärtenallee am Tag nach dem Sturm
Der Sturm hat ja in Gießen viele Schäden angerichtet. Stark betroffen...
Ein Bild der Verwüstung
Ricarda-Schulgarten vom Sturm betroffen - Tag der offenen Tür findet trotzdem statt
Auch im frisch "renovierten" Schulgarten der Ricarda-Huch-Schule hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.