Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

John sucht seit dem 21.01.2012 ein Zuhause!!! - VERMITTELT -

John
John
Buseck | John, geb. im Juli 2003, ist ein typischer Rhodesian-Ridgeback, der mit seinen 9 Jahren noch topfit und überaus agil ist.

Er ist ein Charmeur und ein großer Schmuser, wenn er Vertrauen gefasst hat. John stammt ursprünglich aus einer Beschlagnahmung und musste in seinem Leben schon so einiges mitmachen.
In der Gruppe läuft er ohne Probleme mit anderen Hunden und spielt auch gern noch mit seinen Artgenossen. An der Leine kann es ab und an zu kleinen Pöbeleien kommen, die aufgrund seines tollen Sozialverhaltens im Freilauf allerdings kaum ins Gewicht fallen.

Wie ist sein Charakter?

John ist ein Langschläfer und mag es überhaupt nicht geweckt zu werden. Er beantwortet die Störung seines Schönheitschlafs, den er gerne auf der Couch hält, mit einem eindeutigem Grummeln. Desweiteren teilt er sein Futter nicht, weder mit Hund noch Mensch, sprich John ist sehr futterneidisch. In seiner derzeitigen Pflegestelle wird intensiv daran gearbeitet und es zeigen sich schon die ersten sehr beachtlichen Erfolge.

Er zeigt sich bei bestimmten Gelegenheiten territorial. Auch an diesem Thema wird bereits gearbeitet, allerdings muss dies weiter trainiert werden. John findet Besuch gefährlich und sollte deshalb nur gesicherten Zugang zu Besuchern erhalten.
Radfahrer stören ihn auf Entfernung, er lässt sie aber nach Kontaktaufnahme bereitwillig des Weges ziehen.

Für die Fährtenarbeit hat John großes Talent und er zeigt sich als sehr gelehrig und hat an der Nasenarbeit jede Menge Spass.

John leidet an einer Schilddrüsenunterfunktion, die medikamentös hervorragend eingestellt ist. Zeitweise wurden Struvitsteine im Urin gefunden, die aber erfolgreich behandelt wurden.

Wo soll John hin?

Er sollte zu hunderfahreren Menschen, die sein Alter schätzen und ihm noch genügend Aktivitäten bieten. Aufgrund der Vorgeschichte sollte John nicht zu Kindern, gerne aber zu einer Hündin. Wir bevorzugen für den Senior eher ein ruhiges Zuhause.
Der Schatz ist geimpft, gechipt und derzeit mit einem Kastrationschip versehen.

Das Clickertraining ist ihm vertraut und er lernt auf seiner derzeitigen Pflegestelle nach dem Prinzip der positiven Verstärkung. Dies würde er auch gerne in seinem neuen Zuhause so haben.

Alternativ zu einem Zuhause können wir uns auch eine Dauerpflegestelle für John vorstellen, diese sollte ihn aber seinen gesamten weiteren Lebensweg begleiten.

Interessenten melden sich bitte bei Erika Oblisz unter 0173-5750307. Die Vermittlung erfolgt über die Rhodesian Ridgeback-Hilfe e.V.
http://www.rhodesian-ridgeback-hilfe.de/

John befindet sich derzeit in einer Pension, was natürlich kostenintensiv ist. Patenschaften sind hier sehr willkommen.

John
John 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel, sein Herz zu verschenken
So sagt man. Und genau das ist der größte Wunsch von Balu. Balu...
1000 Euro für die Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V. - jede Stimme zählt!
Ab sofort können Sie auf www.ing-diba.de/verein für unseren Verein...
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
Tierschutz aktuell: Chihuahua Rüde Jonny sucht gutes neues Zuhause
Jonny Jonny ist ein sechsjähriger, für seine Rasse recht großer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Allamode

von:  Andrea Allamode

offline
Interessensgebiet: Buseck
Andrea Allamode
809
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
Rücksichtslosigkeit anderer Hundebesitzer
Unglaublich aber die Rücksichtslosigkeit anderer Hundebesitzer...

Veröffentlicht in der Gruppe

Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V.

Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V.
Mitglieder: 1
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
1000 Euro für die Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V. - jede Stimme zählt!
Ab sofort können Sie auf www.ing-diba.de/verein für unseren Verein...

Weitere Beiträge aus der Region

Inklusion & Handball mit Training mal (etwas) anders wird getestet im Handball-Tagescamp in Großen-Buseck
Interessierte Kinder mit körperlichen oder anderen Handicaps können...
Die "Heilige Barbara" 2017
Artilleristen feiern das Fest der "Heiligen Barbara"
Barbara lebte der Legende nach als Tochter des reichen Heiden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.