Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Klein-Püppi wurde leider noch nicht von ihren Menschen entdeckt

Buseck | Die kleine Püppi ist erst 10 Monate alt und hat dennoch schon viel erlebt. Sie ist ein ganz kleines Hundemädchen das auch klein bleiben wird und trotz einer gewiessen Schüchternheit sehr menschbezogen und anhänglich ist. Sie ist stubenrein, geht freudig an der Leine, verträgt sich mit großen und mit kleinen Hunden und hat ein sehr freundliches Wesen. Sie lebt auf einer Pflegestelle, wo sie lernt, dass Menschen auch gut sind und würde gerne ihr eigenes Zuhause finden. Gerne darf dort auch schon ein Hund vorhanden sein und auch größere Kinder.
Leider haben Püppi`s Menschen sie noch nicht entdeckt, dabei wartet sie so sehnsüchtig.
Wer die kleine süsse Püppi einmal kennenlernen möchte, kann dies über die Plegestelle Silvia Meister, Tel. 0175 1525252. Vielleicht verlieben Sie sich in ihr bezauberndes Wesen und lassen sich von ihrer noch vorhandenen Schüchternheit nicht beeindrucken ?

 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 12.09.2012 um 11:30 Uhr
Was für ein entuückendes kleines Ding. Direkt zum Verlieben. Viel Glück bei der Suche nach Deinen Menschen kleine Püppi.
Jenny Burger
1.588
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 12.09.2012 um 19:53 Uhr
Danke liebe Frau Weber, ich wäre schon dankbar, wenn ich mal in eine gedruckte Ausgabe käme, damit die Leute mich auch sehen können. Aber ich wurde schon zweimal online gestellt und komme leider nicht in die Printausgabe :-( Vielleicht bin ich zu klein ???
Liebe Grüße
Püppi
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 13.09.2012 um 09:48 Uhr
Aber so kleine Hundchen wie Du werden doch gesucht. Wenn ich mal was höre, dass jemand ein kleines Hundchen sucht, kann ich ja auf Dich hinweisen. Vielleicht finden wir mit vereinten Kräften ein neues, schönes Zuhause für Dich. Ich wünsche Dir alles Glück dieser Erde.
Jenny Burger
1.588
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 14.09.2012 um 20:51 Uhr
Ganz lieben Dank liebe Frau Weber,
ich bin noch ziemlich ängstlich bei Fremden, ich brauche am besten Menschen die mich so lieb haben, dass es für sie kein großer Umstand ist, etwas Geduld aufzubringen. Ganz viele Menschen wollen eben einen tollen und fertigen Hund, so einer bin ich noch nicht, hab noch ganz viel Angst :-( Aber wenn ich mal Vertrauen gefasst habe, dann werde ich sogar schon frech und klaue Socken :-)))
Sie sind lieb, dass Sie mir auch helfen wollen.
Danke schön
Ihre
Püppi
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 15.09.2012 um 09:50 Uhr
So einen kleinen Angsthasen wie Dich habe ich auch einmal gehabt. Sie hieß Lisetta. Nach vielen Wochen hat sich eine liebe, geduldige Familie aus Gladbeck gemeldet und Lisetta geholt. Mit gaaaaanz viel Liebe und Geduld haben sie Lisetta viel von ihrer Angst genommen. Sie ist heute ein fröhlicher, kleiner Hund. Man muss halt etwas länger suchen, um die passenden Menschen zu finden. Für Dich werden sie sicher auch gefunden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jenny Burger

von:  Jenny Burger

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jenny Burger
1.588
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zwei Katzenmädchen verlieren ihr Zuhause // sind in Obhut
Die beiden Katzenmädchen Meggy und Peggy sind Geschwister und sind...
Eine Trainingsstunde der besonderen Art
Eine Trainingsstunde der besonderen Art bot die Ausbildungs-und...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.