Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Schwanenfamilie auf der Lahn

Die Lahn scheint für Schwanenküken weniger gefährlich zu sein, als der Schwanenteich. Jedenfalls sind noch 4 Küken da.
Die Lahn scheint für Schwanenküken weniger gefährlich zu sein, als der Schwanenteich. Jedenfalls sind noch 4 Küken da.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tafel Giessen empfängt zum Sommerfest Frau Kraft alias Markus Karger
„Ich bin sehr stolz auf Sie und das, was Sie täglich mit Ihrer Arbeit...
Schöne Spiegelung - Kirchturm Dorlar in der Lahn
Impressionen von den Lahn-Schwänen
Am Wochenende ist auf der Lahn Hochbetrieb, und so hat sich die...
Oder Wasserstraßen sind für alle da.
Seegang gut und Seefahrt möglich
Sie gibt nichts preis.
An der Lahn am 09.05.17
Am Spätnachmittag fuhr ich noch an die Lahn, davor war ich an den...
Während seine sechs Geschwister sich unter den Flügeln der Mutter verkrochen haben, hat eines wohl Angst vor der Dunkelheit oder zieht Frischluft vor
Abendliche Idylle
Schön gemütlich ist es hier
Nachwuchs bei den Höckerschwänen auf der Lahn
Die kleinen Höckerschwäne von der Bootshausinsel entdecken ihre Welt....

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.759
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.07.2012 um 17:41 Uhr
Die Kleinen sind aus dem gefährlichen Alter raus und haben alle Chancen groß zu werden.
Uli Kraft
2.185
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 18.07.2012 um 19:40 Uhr
Trotz des ausgeprägten Kanu-Tourismus, der Wassersportler und sonstiger Freizeitaktivitäten auf und an der Lahn scheint dies derzeit das sicherere Gewässer für Wasservögel aller Art zu sein.
Ilse Toth
34.759
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.07.2012 um 21:55 Uhr
Mit diesen Aktivitäten kommen die Tiere klar. Es sei denn, es sind Verrückte unterwegs.
Wolfgang Heuser
6.651
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 19.07.2012 um 08:40 Uhr
Die haben dort an der Lahn einen natürlichen Spielraum und noch genügend Rückzugsräume, eben Artgerecht...
Christian Momberger
10.939
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 05.08.2012 um 02:56 Uhr
Absolut Herr Heuser.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.645
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Da bekam man so einen Zug nichtmal komplett vor die Linse, soviele waren es teilweise.
Riesige Kranichzüge an den Martinsweihern
Hier ist meine Ring Nr. gut zu erkennen.
Gestatten, ich bin DFR A106 und eine Störchin
Ich habe nun eine ausführliche Info der Vogelwarte Radolfzell...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Da bekam man so einen Zug nichtmal komplett vor die Linse, soviele waren es teilweise.
Riesige Kranichzüge an den Martinsweihern
Und die Tiermütter bleiben übrig!
Chiara hatte irgendwann einmal ein Zuhause. Wie sie auf die Strasse...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.