Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Ist das das neue Grün/Rote Koalitionsfahrrad?


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...
Der Verkehrplan für ein Gießen ohne Autos in der Innenstadt, aber mit Tram und Fahrradstraßen (Plan erarbeitet in der Projektwerkstatt).
Radler_innen fordern radikale Verkehrswende für Gießen: Autofreie Innenstadt, Fahrradstraßen, Tramlinien und eine Wieseck-Flaniermeile ++ Verwirklichung soll in Schritten bis 2025 gelingen
Sie fordern die Ausweisung mehrerer Fahrradstraßen bis 2018, die von...
Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Eltern dürfen Kinder auf dem Gehweg begleiten.
Eltern dürfen Kinder auf Gehwegen begleiten
Für das gemeinsame Radfahren mit Kindern gelten seit einem Monat neue...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.288
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.06.2012 um 14:44 Uhr
Viel Grün und wenig Rot. Was sagt uns das ?
Birgit Hofmann-Scharf
9.835
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 28.06.2012 um 15:49 Uhr
Grün lenkt, rot schwenkt, doch wer denkt ?
Christian Momberger
10.857
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 28.06.2012 um 18:03 Uhr
Schön gesehen Jutta. Die Farben wirken irgendwie so künstlich.
Ilse Toth
33.935
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.06.2012 um 19:39 Uhr
Frau Hofmann-Scharf, Klasse formuliert!
Jutta, Du hast Adleraugen!
Andrea Mey
10.058
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 28.06.2012 um 22:55 Uhr
Klasse Jutta, was Du alles entdeckst...
Jutta Skroch
12.138
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.06.2012 um 00:38 Uhr
Für mich gab es sofort eine Assoziation, zu den politischen Verhältnissen hier in der Stadt. Es gibt einen roten Sattel und ein rotes Schlusslicht. Alles andere ist grün. Die/der Leser(in) kann nun seine eigenen Schlussfolgerungen ziehen.
Christian Momberger
10.857
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 29.06.2012 um 00:39 Uhr
Und ich mag Dir da nur zustimmen, Deine Assoziation ist nicht wirklich falsch.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.138
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kuschelig sehen sie aus
10 Nilgansküken gibt es im Schlosspark in Großen Buseck. Da ich heute...
Der Zugang zum Depot war heute verschlossen, so konnte ich nur von Straße zwischen Gießen und Rödgen aus ein Foto schießen.
Das Storchenpaar im Depot

Veröffentlicht in der Gruppe

Bürgerinitiative "Wieseckaue" - vorher BI"Stoppt diese Landesgartenschau"

Bürgerinitiative
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wenn der Osterhase kleckert
Frühling ist, wenn der Osterhase kleckert. Dann werden die braunen...
Zum Frühlingsanfang alles Liebe
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kuschelig sehen sie aus
10 Nilgansküken gibt es im Schlosspark in Großen Buseck. Da ich heute...
Streit ums Storchennest
Gestern Mittag konnten wir in Trais-Horloff Störche beobachten. Dabei...
Das Gesangsduo Petra und Simon und Miss Piggy mit Kermit
Den Saal fast zum Kochen brachte das Gesangsduo Petra und Simon mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.