Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Programm der Kath. Familienbildungsstätte

Buseck | A,B,C, - in die Schule ich bald geh
Vom Strich zur Schrift, ein Angebot für Vorschulkinder, graphomotorische Übungen spielerisch zu erwerben
Die Schrift ist die feinste Koordinationsleistung des Menschen. Sie kann nur erworben werden, wenn in Motorik und Wahrnehmung die dazu gehörigen Voraussetzungen vorhanden und schulungsfähig sind. Gemeinsam machen sich die Kinder spielerisch auf den Weg, dies in Kleingruppen (von 6 Kindern) zu üben. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 25. Februar um 14 Uhr. Die Gebühr für 5x2 Stunden beträgt 51 Euro. Materialkosten und ein Elterngespräch sind in den Kursgebühren enthalten, der Termin wird mit der Kursleiterin abgesprochen.

Eltern treffen Eltern
Dieses offene Treffen für Eltern bietet die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, sich über die Erziehungssituation auszutauschen, aktuelle Fragen und Probleme zu besprechen, gemeinsame Aktivitäten zu planen und voneinander und miteinander zu lernen. Das nächste Treffen findet statt am Freitag, 30. Januar von 9.30 bis 11 Uhr. Es ist gebührenfrei.

Babymassage (ab etwa 6 Wochen)
Körperkontakt und liebevolle Zuwendung sind für Neugeborene
Mehr über...
Familie (101)Bildung (358)
genau so wichtig wie die Nahrungsaufnahme. Natürlich streicheln alle Eltern ihr Baby instinktiv und das ist eine wunderbare Einrichtung der Natur. Die Babymassage allerdings, als bewusste, liebevolle Behandlung verstanden, ist das entscheidende „Mehr“, mit dem Väter und Mütter so richtig „Fühlung“ zu ihrem Kind aufnehmen können. Sie ergänzt auf wunderbare Weise die sprachliche Kommunikation und hilft den Eltern, sich ganz bewusst auf das kleine Wesen einzulassen, das sich wiederum aufgehoben, behütet und geliebt fühlt. Der Kurs beginnt am Freitag, 13. Februar, um 10 Uhr. Die Gebühr für 5x1 Stunde beträgt 30 Euro. Bitte eine kleine Decke, zwei Handtücher und Babymassageöl mitbringen.

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung
Grundkurs für Mädchen von 8 bis 12 Jahren
In der Schule, beim Spielen und zu Hause werden Mädchen immer wieder rumgeschubst, gehänselt und geärgert. Sie werden von Gleichaltrigen und Erwachsenen bedroht, belästigt und missbraucht. Mit Verteidigungstechniken, kleinen Tricks und mit ihrer Stimme lernen sie sich durchzusetzen und zu wehren. Natürlich fehlt auf keinen Fall jede Menge Spaß, Spielen und Toben. Der Kurs beginnt am Freitag, 13. Februar, von 15 bis 18 Uhr und wird am Freitag, 20. Februar, ab 15 Uhr fortgesetzt (6x1 ½ Std.). Die Gebühr beträgt 80 Euro. Zum 1. Termin bitte etwas zu trinken und zu essen mitbringen, außerdem bequeme Kleidung und Turnschläppchen oder Antirutschsocken.

Hardanger Stickerei und wahlweise Weiß- und Schattenstickerei
Alte Stickereien neu entdeckt! Es können Tischdecken, Mitteldecken, Läufer,Sets Kissenbezüge und Lampenschirme bestickt werden. Der Kurs beginnt am Dienstag, 17. Februar, um 14.30 Uhr Die Gebühr für 5x2 Sunden beträgt 27 Euro.

Meditation zum Wochenanfang
Das Leben geschieht im Hier und Jetzt. Hier und jetzt im eigenen Bewusstsein und in der eigenen Mitte sein. Hier und jetzt aus der Quelle der eigenen Kraft schöpfen, im inneren Frieden ruhen und den Frieden in die Welt tragen. Die Meditation findet ab jeden Montagmorgen von 7 bis 8.30 Uhr in der Kaiserstr. 37 in Großen-Buseck statt. Die TeilnehmerInnen können gerne später kommen oder früher gehen. Die Meditation ist gebührenfrei.

Auskunft und Anmeldung: Tel . 06408/2477
e-mail: Familienbildung@fbs-buseck.de, Bismarckstr. 41, 35418 Großen-Buseck, Bürozeiten: Mo/Di/Mi: 14 bis 16 Uhr,
Mi: 9 bis 12 Uhr, Do: 14 bis 18 Uhr

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tobias Salin (26) macht eine Ausbildung bei BOSCH TT in Lollar, er ist aktiver IG-Metaller, hat in Kuba Ökonomie und Geschichte studiert, ist Herausgeber des Buchs "Kuba im Wandel", ist im Bundesvorstand der SDAJ und Redakteur des Jugendmagazins POSITION
Die Verhältnisse spitzen sich zu, Zeit für Widerstand - Warum ich für die DKP zur Bundestagswahl antrete
Arme werden ärmer - Reiche werden reicher Bald sollen wir bis 70...
Orgelvesper am Karfreitag
Braunfels (kmp / kr). Die evangelische Kirchengemeinde Braunfels lädt...
Konzert mit Werken für Sopran und Orgel
Wiesbaden-Biebrich (kmp / kr). Zum Beginn der Passionszeit lädt die...
Albert Jung (Hahn im Korb) und die drei Damen Halina Graf, Svetlana PaL und Lilly Wall
Weißbierfest mit "Wanderful outfit"
Welch ein Himmelfahrtstag! Der Berg rief, und Hunderte pilgerten zum...
Studierende der Justus-Liebig-Universität mit Seminarleiter Dr. Heino Apel und Torsten Denker, Leiter der KVHS. Bild: Landkreis Gießen
Regionale Angebote zur „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ - Studierende der Justus-Liebig-Universität im Dialog mit der Kreisvolkshochschule
Welche Bildungsangebote machen Volkshochschulen in den Bereichen...
Quelle: Zweitausendeins.de
Vhs-Kurs: Nichts, gar nichts?
1999 erschien Ludger Lütkehaus‘ Buch mit dem Titel "Nichts". Darin...
Thomas Schlicker, Vorstandsvorsaitzender MASGE e.V.
Verein MASGE e.V. Gießen bietet kostenlose Mathe-Sport-Kurse für Grundschüler
Der Verein Mathematik, Sport und Gesellschaft Gießen e.V. (MASGE...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...

Weitere Beiträge aus der Region

Hier ist meine Ring Nr. gut zu erkennen.
Gestatten, ich bin DFR A106 und eine Störchin
Ich habe nun eine ausführliche Info der Vogelwarte Radolfzell...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.