Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

4 Eier liegen im Nest

4 Eier liegen im Nest, wollen wir hoffen, dass es auch 4 Küken gibt
4 Eier liegen im Nest, wollen wir hoffen, dass es auch 4 Küken gibt

Mehr über

Schwänin (1)Schwanenteich (625)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da stand er wieder mal am Steg am Uferweg
Standreiher kann doch fliegen
Und er kann doch fliegen. Nachdem ich in der Nähe stand und mich mit...
Augen aufhalten am Schwanenteich
Als ich gestern abend noch mal am Ufersaum in der Eichgärtenallee...
Nein, es hat nicht geschneit
aber den Eindruck konnte man, angesichts der vielen Toastbrotstücke,...
Geh mir aus dem Weg
Landgang
Zum erstenmal sah ich eine der Gelbwangenschildkröten an Land. Ganz...
Nil-, Grau- und Kanadagänse haben sich arrangiert
Sonntag an Schwanenteich und Lahn
Nach dem Regen am Samstag war am Sonntag ideales Radelwetter für eine...
Ist er's oder ist es ein anderer?
Gemeint ist natürlich der "Standreiher" aus der Eichgärtenallee. Da...
Kleiner Rundgang am Samstag mit einigen BRs
Wie ihr schon von Irmtraut gelesen habt, haben sich am Samstag einige...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.621
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 30.04.2012 um 08:03 Uhr
Oh Frau Skroch,
was Sie so alles vor die Linse bekommen,
wieder einmal eine wunderschöne Aufnahme !!!
Wolfgang Heuser
6.041
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.04.2012 um 09:02 Uhr
Den richtigen Zeitpunkt erwischt, sehr schön, dass ist eben auch ein Geduldspiel mit diesen Nestern...
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 30.04.2012 um 10:24 Uhr
Das stimmt allerdings. Diesmal hat sie auch nicht soviele Zuschauer wie im letzten Jahr. Es ist aber nicht Schwani, sie hat sich endgültig verdrückt.
In Priwall hatte ich nicht soviel Glück, sehen zu können, wieviel Eier dort bei einer Schwänin im Nest waren, konnte auch nicht richtig bei. Der Weg war auf der einen Seite von 3 Anglern versperrt und von der anderen durch den Ganter, mit beiden wollte ich mich nicht anlegen. Der Ganter war übrigens auch beringt. Leider habe ich es nicht geschafft, die Ringnummer aufs Foto zu bannen.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.04.2012 um 10:55 Uhr
Alle guten Wünsche, dass es große und gesunde Schwäne geben!
Dietmar Jürgens
1.224
Dietmar Jürgens aus Gießen schrieb am 30.04.2012 um 11:36 Uhr
Schönes Bild, trotzdem eine kritische Anmerkung: denn, wenn es 4 Küken werden sollen, ist dies nicht zur Nachahmung empfohlen: Du hast dich wahrscheinlich ziemlich lang in Nestnähe aufgehalten. Auch wenn man es den Tieren nicht ansieht, dass ist Stress. Und bei regelmäßigen Besuchen sogar Dauerstress. Die Schwänin wird und kann nicht zurückweichen, wenn sie sich unwohl fühlt, um das Gelege nicht presizugeben. Generell gilt: Nestbesuche zu vermeiden, aus Rücksicht auf die Vögel.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 30.04.2012 um 14:28 Uhr
Ok, Dietmar ich hatte das Tele dabei. Nein, ich habe mich nicht lange aufgehalten, ich hatte Glück, dass sie gerade aufgestanden war, als ich da war. Ich werde es mir aber hinter die Öhrchen schreiben und wegbleiben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.631
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Werbefuzzi von MyZeil braucht mal Nachhilfe in Sachen Konjugation, oder wurde hier vom Englischen ins Deutsche übersetzt?
Lübke englisch mal anders
Glutrot war der Himmel gestern abend
Leider war ich schon zu Hause, als sich der Himmel rot färbte, so...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frostiger Morgen: Spinnweben mit Reif
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.