Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Die Minifeuerwehr Alten-Buseck in Aktion

Bild: A.Hansmann 2008
Bild: A.Hansmann 2008
Buseck | Wie sieht es eigentlich in einem Rettungswagen aus?
Diese Frage konnte beim letzten Unterrichtsabend der Mini´s restlos geklärt werden. An dem Unterrichtsabend, der am 12.9.2008 im Feuerwehrgerätehaus Alten-Buseck stattfand, nahmen insgesamt 16 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 10 Jahren teil. Es gab einen Rettungswagen der neuesten Generation von der Johanniter Unfallhilfe aus Linden zu bestaunen, Freddy Hahn und André Hansmann hatten diesen Unterrichtsabend organisiert und stellten sich zusammen mit dem Betreuerteam der Mini´s deren neugieriger Fragen. Neben der Besichtigung des Fahrzeuges wurde auch einiges von dessen Ausstattung ausprobiert und vorgeführt, so durfte sich jeder der sich traute auf die Krankentrage legen und den Rettungswagen einmal aus der Sicht eines Patienten betrachten. Des Weiteren stand eine Ausbildungsstation mit Verbandsmaterial auf dem gut ein stündigen Programm, dort lernten alle das richtige Anlegen eines Verbandes und hatten zudem einmal Gelegenheit sich einen Verbandkasten für Kraftfahrzeuge genauer anzusehen. Alles in allem ein gelungener Abend für die Kinder und die Betreuer.

Bild: A.Hansmann 2008
Bild: A.Hansmann 2008 
Bild: A.Hansmann 2008
Bild: A.Hansmann 2008 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die fleißigen Müllsammler mit ihrer "Beute"
Obbornhofen putzte sich für die 1250-Jahr-Feier
Im Zuge der Aktion „sauberhaftes Hessen“ beteiligten sich am letzten...
Foto: Colin Jandrasits
Feuerwehreinsatz im Busecker Schlosspark
Heute Morgen musste die Freiwillige Feuerwehr Großen-Buseck zu einem...
Licher Wiesnfest Pohlheim am 7. Mai: Landrätin stellt Eintrittskarten für weibliche Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfsorganisationen sowie Ehrenamtliche zur Verfügung
Zur Abwechslung mal ins Dirndl statt in die Einsatzuniform schlüpfen:...
Von links: Jürgen Görig, Jörg Haas und Bernd Briegel präsentieren den Jubiläumsaktionstag
Großer Aktionstag bei Feuerwehr und DRK
Gemeinsam, in Kooperation wie dies seit Jahrzehnten zwischen...
Tatütata - Feuerwehr zu Gast in der Villa Kunterbunt
Die Kinder im Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Grünberg-Lehnheim...
Solistin Adriana Geier
Konzert mit Freunden ein voller Erfolg
Am Sonntag, den 23.04.17 war es soweit. Das Jugend- & Blasorchester...
Die Herren bleiben extrafür mein Bild stehen in Marburg auf der Lahn
Ein "Löschhund" auf der Lahn

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) André Hansmann

von:  André Hansmann

offline
Interessensgebiet: Buseck
André Hansmann
354
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Licht und Schatten
Orangerie

Veröffentlicht in der Gruppe

Ale Bousicher

Ale Bousicher
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Alte Hainbuchenhecke an der Hofburgschule Alten-Buseck Zerstört
Zutiefst Traurig und wütend zugleich über den Anblick der einst so...
Korn-Falter
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...
Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel, sein Herz zu verschenken
So sagt man. Und genau das ist der größte Wunsch von Balu. Balu...
Buseck dolles Dorf
Dolles Dorf Großen Buseck, hier beim Sonntagkonzert mit Schlagermusik...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.