Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Verwirrte Schwäne

Was ist denn nun, gibt es für uns hier noch einen Platz oder nicht?
Was ist denn nun, gibt es für uns hier noch einen Platz oder nicht?

Was ist denn nun, gibt es für uns hier noch einen Platz oder nicht?
Was ist denn nun, gibt... 
mit kürzerer Zeit wird ein Kopfschütteln draus.
mit kürzerer Zeit wird... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da stand er wieder mal am Steg am Uferweg
Standreiher kann doch fliegen
Und er kann doch fliegen. Nachdem ich in der Nähe stand und mich mit...
Augen aufhalten am Schwanenteich
Als ich gestern abend noch mal am Ufersaum in der Eichgärtenallee...
Nein, es hat nicht geschneit
aber den Eindruck konnte man, angesichts der vielen Toastbrotstücke,...
Geh mir aus dem Weg
Landgang
Zum erstenmal sah ich eine der Gelbwangenschildkröten an Land. Ganz...
Nil-, Grau- und Kanadagänse haben sich arrangiert
Sonntag an Schwanenteich und Lahn
Nach dem Regen am Samstag war am Sonntag ideales Radelwetter für eine...
Ist er's oder ist es ein anderer?
Gemeint ist natürlich der "Standreiher" aus der Eichgärtenallee. Da...
Kleiner Rundgang am Samstag mit einigen BRs
Wie ihr schon von Irmtraut gelesen habt, haben sich am Samstag einige...

Kommentare zum Beitrag

Elvira Müller
61
Elvira Müller aus Gießen schrieb am 23.02.2012 um 00:28 Uhr
Da schau her.....
Elvira Müller
61
Elvira Müller aus Gießen schrieb am 23.02.2012 um 00:28 Uhr
Da schau her.....
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.02.2012 um 00:33 Uhr
Ist es das Schwanenpaar vom neuen Teich, denn am neuen Teich war keines zu sehen, dafür dieses Paar heute am Schwanenteich?
Uli Kraft
2.177
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 23.02.2012 um 00:42 Uhr
Schwer zu sagen, es könnte auch das Paar sein welches zum Jahreswechsel schon dort war...
Uli Kraft
2.177
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 23.02.2012 um 00:44 Uhr
Die Verwirrung ist nachvollziehbar!
Heike Bitzer
435
Heike Bitzer aus Gießen schrieb am 23.02.2012 um 10:17 Uhr
Herrlicher Schnappschuß! So wie die "aus der Wäsche gucken" sind die neu hier ;-)))
Martin Wagner
2.106
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 23.02.2012 um 10:51 Uhr
Frau Skroch ....

... nur so eine Idee: Könnten sie den Schnappschuss der Bürgerinitiaitvew "Stoppt diese Landesgartenschau" für deren Publikationen zur Verfügung stellen?

***Anfang des Werbeblockes***
Die Bürgerinitiative trifft sich am Donnerstag, den 23.02. ab 19.45 Uhr im Nordstadtzentrum (Reichenberger Str. 9)
***Ende des Werbeblockes***
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.02.2012 um 11:27 Uhr
Hallo Martin,
jetzt kann ich es mir nicht mehr verkneifen, wir waren schon beim "Du", und heute abend bin ich auch wieder da. Natürlich kann die BI die Fotos verwenden. Schau mal nach meienm Vornamen. ;-)))
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.02.2012 um 12:14 Uhr
Jetzt habe ich mal die Zeit in der Animation geändert und schon wird ein Kopfschütteln draus, über wen wohl, das überlasse ich der Phantasie der Leser und Leserinnen. :-))
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 23.02.2012 um 12:39 Uhr
Hallo Jutta,
wie hast du denn das wieder gemacht, die Schwäne zum Tanz animiert ?
( wie geht das ? )
Elvira Müller
61
Elvira Müller aus Gießen schrieb am 23.02.2012 um 13:36 Uhr
Liebe Jutta,
heute morgen waren es zwei Schwanenpaare am Eis-Teich...Bin extra nochmal aufs Eis aber
Schwani war nicht dabei!
Vielleicht ist es das Paar vom neuen Teich!!?
Gruß
Elvira
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.02.2012 um 13:37 Uhr
Hallo Silke,

ganz einfach. In "Photoscape" (kostenloses Programm) gibt es einen GIF-Animator. Diese Funktion klickt man an und dann die Fotos, die man animieren will. In dem Fall sind das gerade mal zwei, da haben die Schwäne tatsächlich den langen Hals mal nach rechts und nach links bewegt, dann wird noch die Zeit bestimmt. Beim ersten Bild sind das 2 Sekunden und beim Zweiten 1/40. Wenn du noch Fragen hast, dann frage.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.02.2012 um 13:41 Uhr
Hallo Elvira,

das könnte natürlich sein, der Ganter vom neuen Teich ist manchmal leicht aggressiv. Das war der von gestern definitiv nicht.
Von Schwani habe ich bisher auch nichts gesehen, auch an der Lahn nicht.
Markus Freitag
669
Markus Freitag aus Hungen schrieb am 23.02.2012 um 16:49 Uhr
Witzige Idee,

stehen die am Teich?
Ich würde sagen, beim ersten Bild stehen sie an der Landstraße, beim zweiten an der Autobahn ;-)
Karl-Ludwig Büttel
3.215
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 23.02.2012 um 17:19 Uhr
Ha Markus guter Vergleich...aber wie geschrieben sehr schöne Idee,die Bilder mit Leben zu füllen.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 23.02.2012 um 17:20 Uhr
Hallo Markus,

die stehen auf dem blanken Eis am Schwanenteich, auf der Seite, wo die Wieseck fließt (das tut sie inzwischen wieder).
Karl-Ludwig Büttel
3.215
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 23.02.2012 um 17:33 Uhr
Bei genauem hinsehen sieht man das Eis...tolle Aufnahme Frau Skroch
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.631
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Werbefuzzi von MyZeil braucht mal Nachhilfe in Sachen Konjugation, oder wurde hier vom Englischen ins Deutsche übersetzt?
Lübke englisch mal anders
Glutrot war der Himmel gestern abend
Leider war ich schon zu Hause, als sich der Himmel rot färbte, so...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frostiger Morgen: Spinnweben mit Reif
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.