Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Borretsch - tiefgefroren

Borretsch - tiefgefroren
Borretsch - tiefgefroren

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.348
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.02.2012 um 16:50 Uhr
Er sieht noch gut aus. Aber ob er noch schmeckt?
Jutta Skroch
12.786
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.02.2012 um 23:46 Uhr
Wenn er aufgetaut ist, wird er herunterhängen, wie ein nasser Sack. Rosenkohl und Grünkohl sollen ja angeblich besser schmecken, wenn Frost dran war, aber bei Borretsch habe ich so meine Zweifel.
Christine Weber
7.348
Christine Weber aus Mücke schrieb am 11.02.2012 um 08:16 Uhr
Bei Rosenkohl und Grünkohl hat der Frost Einfluß auf die Bitterstoffe.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.786
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rehe in Dorlar
Bei meinem 2. Besuch in Dorlar traf ich die Bergfinken leider nicht...
Rabatz am Futterplatz
Die Stare liefern sich einige Gefechte am Futterkasten.

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rehe in Dorlar
Bei meinem 2. Besuch in Dorlar traf ich die Bergfinken leider nicht...
Rabatz am Futterplatz
Die Stare liefern sich einige Gefechte am Futterkasten.
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Rehe in Dorlar
Bei meinem 2. Besuch in Dorlar traf ich die Bergfinken leider nicht...
Rabatz am Futterplatz
Die Stare liefern sich einige Gefechte am Futterkasten.
Die Bergfinken bei Dorlar
Zur Zeit hält sich ja ein Trupp Bergfinken bei Dorlar auf. Heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.