Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Beidseits der Lahn

Buseck | Ich war am Samstag und Sonntag an der Lahn. Am Samstag, um zu schauen, wie das Gelände für die neue Nordstadtbrücke ausschaut und am Sonntag gegenüber am Uferweg.

Blick auf den Uferweg
Auch hier kann von sachgemäßem Abholzen nicht die Rede sein, wie ein Mahnmal ragt der Baumstumpf in die Höhe.
Dieser liegende Baumstamm hat noch viel Grün, dieser hier dient zur Abgrenzung und liegt auch schon länger
1
Das sind die Reste von einem wunderschön "gedrechseltem" Baum.
1
4
So sah dieser Baum mal aus (Aufnahme vom 09.01.2010)
2
Blick vom Uferweg, das Gelände zog etliche Spaziergänger an, sich vor Ort ein Bild zu machen.
2
Das dürfte in etwa die gleiche Stelle sein (Aufnahme vom 09.01.2010)
5
Auch dem Winterling ist kalt
aber vertreiben lässt er sich nicht.
1
Pilzbefall an toten Baumstämmen
Feder im Gegenlicht

Mehr über

Landesgartenschau (386)Lahn (326)Bäume (228)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tafel Giessen empfängt zum Sommerfest Frau Kraft alias Markus Karger
„Ich bin sehr stolz auf Sie und das, was Sie täglich mit Ihrer Arbeit...
Oder Wasserstraßen sind für alle da.
Seegang gut und Seefahrt möglich
wer wächst denn da in wen?
Ein Wunder der Natur?
Es gibt Sachen, da sagt man besser nix. Sondern man bestaunt es...
3. Bahn-Erlebnis-Tag des Lumdatalbahnvereins führt nach Koblenz
Historische Loks, legendäre Lahntalbahn, Alt und Neu am Mittelrhein ...
Ein Blick von der Brücke, Gießen an der Lahn
Aufgewühlt
Schwanennachwuchs 10 Wochen alt
Der Nachwuchs der Schwanenfamilie ist nun 10 Wochen alt und schon...
Bewundert von über 30 Heimatsfreunden begossen Professor Dr. Georg Erhardt (li) und Bürgermeister Udo Schöffmann (re) mit je 10 Liter Wasser die am Vortag gepflanzte Sommerlinde
Sommerlinde am Limes gepflanzt
Die Watzenborn-Steinberg Heimatsfreunde nahmen den 500....

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.372
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 10.02.2012 um 00:09 Uhr
Schöne Serie, Jutta. Na, ja, bis auf die Kahlschlagsarbeiten, aber das ist ja nicht deine Schuld.
Christine Weber
7.327
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.02.2012 um 16:53 Uhr
Das sind wirklich tolle Bilder.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.678
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kranichzugtag direkt überm Haus ;-)
Mindestens 10 Kranichzüge sind heute über Großen Buseck und teilweise...
Ausschnittfoto
Kranichzüge an den Martinsweihern am 19.10.2017
Ich war am Donnerstag letzter Woche nach langer Zeit mal wieder an...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hochwasser in den Lahnwiesen
Nach den ergiebigen Schneefällen vom Sonntag mit anschließendem...
Gestern Morgen an der Niddaquelle
Pilz mit Wichtelmütze
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Inklusion & Handball mit Training mal (etwas) anders wird getestet im Handball-Tagescamp in Großen-Buseck
Interessierte Kinder mit körperlichen oder anderen Handicaps können...
Die "Heilige Barbara" 2017
Artilleristen feiern das Fest der "Heiligen Barbara"
Barbara lebte der Legende nach als Tochter des reichen Heiden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.