Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

"Schweinchen in Not"

Buseck | Eine echte „Schweinerei“ fanden Anfang Januar 2012 zwei Tierfreundinnen in Muschenheim vor, als sie frühmorgens beim Hundespaziergang auf eine größere Gruppe Meerschweinchen im Feld unterhalb des Hof-Güller Friedhofs aufmerksam wurden.

Den Tierfreundinnen war sofort klar, dass die Meerschweinchen nicht lange ohne jeglichen Wetterschutz überleben würden. Sie informierten daher TierfreundLich e.V. und das Licher Ordnungsamt. Mit vereinten Kräften konnten „17“ Meerschweinchen beiderlei Geschlechts und verschiedener Altersstufen eingefangen werden.

Trotz sofortiger Versorgung verstarben allerdings 4 Tiere innerhalb der ersten 3 Tage infolge Unterernährung, Erschöpfung und an ihren Verletzungen. Die restlichen Meerschweinchen erholen sich langsam, werden zutraulich und können wahrscheinlich in 2 - 3 Wochen in gute Hände vermittelt werden.

Es ist unfassbar, was der einstige Besitzer mit den Tieren, die auch vor dem Aussetzen nicht in gutem Gesundheitszustand waren, gemacht hat. Eine Option wäre gewesen, die Tiere bei jemanden abzugeben, von dem er wusste, dass er sich um die Meerschweinchen kümmert, wie z. B. einem Tierschutzverein. Stattdessen setzte er seine Tiere einfach aus und überließ sie ihrem Schicksal. Das Aussetzen eines Tieres ist beileibe „kein“ Kavaliersdelikt ist. Das ist schon am Strafrahmen ersichtlich, den das Tierschutzgesetz dafür vorsieht: „Bis zu 25 000 Euro.“

Wer Interesse an einer Meerschweinchen-Vermittlung hat, kann sich unter der Telefonnummer 06404/63971 an Corinna Bender (Pflegestelle) wenden.
Die Tiere werden grundsätzlich nur mindestens zu zweit abgegeben, ausnahmsweise aber auch einzeln an Menschen, die bereits andere Meerschweine besitzen.

Tierschutzverein TierfreundLich e.V.
http://www.tierfreund-lich.de

 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Willi
Der kleine *Willi* und die verschmuste *Lisa* - VERMITTELT -
Willi ist ein ca. 8 Wochen altes Katerchen. Noch ist er ein wenig...
Agility
Was macht der Tierfreund am 31.07.2016? Er besucht das Sommerfest von TierfreundLich
Sommer - Sonne - Ferienzeit - und ein wunderschöner Tag in...
Gestatten, Minka - Einauge
Hallo zusammen, mein Name ist Minka und ich wurde wohl im Jahr 2015...
Gesamtschule Hungen spendet für den Tierschutz
"Tierschutz geht uns alle an und beginnt vor der eigenen Haustür"....
Powerpaket "Malu" - VERMITTELT -
Unsere schildpattfarbene „Malu“ (ca. 1 – 2 Jahre alt) zeigt sich auf...
Peter, Pebbles und Paul
TierfreundLich’s Kinderstube
Unsere 10 Wochen alten Katzenbabys "Pebbles", "BamBam", "Peter" und...
Minka sitzt noch immer in der Warteschleife ...
Bereits mit unserem Beitrag vom 24.08.2016 stellten wir unsere Katze...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Allamode

von:  Andrea Allamode

offline
Interessensgebiet: Buseck
Andrea Allamode
768
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bezaubernde Rhodesian Ridgeback - Malinois Hündin Nala - VERMITTELT -
Nala, geb. am 12.03.2014, sucht aufgrund der schweren Erkrankung des...
Männelein "Jack" sucht (s)ein Zuhause - VERMITTELT -
Jack ist ein toller unkastrierter Rhodesian Ridgeback Rüde im besten...

Veröffentlicht in der Gruppe

TierfreundLich e.V.

TierfreundLich e.V.
Mitglieder: 17
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Einladung zum HOT DOG DAY 2016
Das Team der Hundeschule fit for family möchte in diesem Jahr wieder...
2014 war ein gutes Jahr für die Briefmarkenfreunde Lich Jahreshauptversammlung: Vereinsaktivitäten wurden gut angenommen
Lich – Auf ein erfolgreiches Jahr 2014 können die Briefmarkenfreunde...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.