Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

MORZSI sucht gefühlvolles Zuhause

Morzsi hat sich prächtig erholt
Morzsi hat sich prächtig erholt
Buseck | Morzsi wurde 2006 in Ungarn geboren, sie wiegt 9kg (fast Handtaschengewicht), ist ein Mischling mit Terrieranteil, kastriert, gechipt, geimpft und völlig gesund.

Sie wurde von einer guten Tierschützerin in Ungarn von ihrem früheren Herrchen befreit, weil es ihr dort sehr schlecht erging und durfte vor kurzem auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen.
Durch den Stress in ihrem vorherigen Leben hatte sie fast alle Haare verloren. Es wurde untersucht, ob etwas organisches
die Ursache ist - ohne Befund. Die Haare wachsen auch wieder sehr schön nach, sollte der Winter aber noch mal kalt werden, bräuchte sie sicher ein Mäntelchen zum Schutz.
Die körperlichen Wunden sind jedenfalls alle verheilt.

Sie ist eine ganz rührende Hündin, man merkt ihr an, dass sie mit Menschen schlechte Erfahrungen gemacht hat, aber sie bemüht sich auch, zu vertrauen. Bei Männern ist sie meist ziemlich ängstlich.
Das gibt sich aber mit der Zeit. Sie ist kein Angstbeißer, hat noch nicht einmal in irgendeiner Form gedroht.

Auf ihrer Pflegestelle wird sie mit freundlicher Bestimmtheit behandelt und so hat sie sich gleich vertrauensvoll angeschlossen.

Mit anderen Hunden ist sie unauffällig und versucht, jedem Streit aus dem Weg zu gehen.
Man kann sie gut mit Leckerchen motivieren und sie geht gern spazieren, wobei sie auch ohne Leine immer bei der Gruppe bleibt. Als reiner Wohnungshund wäre sie sicher nicht geeignet, hat sie doch in ihren ersten Lebensjahren ausschließlich draußen gelebt.

Morzsi würde sich mit ein oder zwei freundlichen Hunden sicher sehr wohl fühlen, als Einzelhund wäre sie sicher überfordert.
Sie ist stubenrein, fährt auch ohne Probleme im Auto mit.
Mit Katzen hat sie es nicht so dolle und würde einen katzenfreien Haushalt vorziehen.

Gesucht werden also Menschen mit Hundeerfahrung, gern ein reiner Frauenhaushalt, und einem großen Herzen, bei denen Morzsi geliebt und behütet leben darf.

Vermittelt wird mit Schutzvertrag und eine Beteiligung an den Kastrationkosten.

Kontakt: a_issa@web.de oder Tel-nr. 034925/74916

Morzsi hat sich prächtig erholt
Morzsi hat sich prächtig... 
Morzsi noch in Ungarn
Morzsi noch in Ungarn 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tierischer Notfall - Altersruheplatz für Melli gesucht
Ein privater Notfall - aufgrund der Erkrankung des Besitzers sucht...
Hallo, ich bin Frau Schulz - VERMITTELT -
Hallo ihr Lieben, ich heiße Frau Schulz und bin geschätzte 4 - 5...
Zwei Katzenmädchen verlieren ihr Zuhause // sind in Obhut
Die beiden Katzenmädchen Meggy und Peggy sind Geschwister und sind...
Perser-Dame Lissy
Lissy ist eine 7-jährige Perser-Katze. Aufgrund familärer Umstände,...
Klein, schwarz und niedlich sucht .... - VERMITTELT -
Karl und Karla sind zwei herzallerliebste Kitten, die Anfang April...
Morty verliert sein Zuhause, das nie eines war //vermittelt
Lieber Morty, dieses Mal hat es dich getroffen, und du musst dein...
BARNEY - traumhafter Schäferhund Mix sucht liebevolles Heim - www.kreta-hunde.de
Rüde BARNEY, geb. ca. Dezember 2015, Endmaß ca. 60 cm, Gewicht ca. 25...

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.825
Christine Weber aus Mücke schrieb am 14.02.2012 um 18:07 Uhr
Hallo, Jenny Burger,
hat Morzsi ein zu Hause gefunden? Oder sitzt sie noch auf gepackten Koffern?
Jenny Burger
1.588
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 14.02.2012 um 20:25 Uhr
Liebe Frau Weber,
Morzsi hat ihr Zuhause gefunden. Die neue Pflegestelle hat sie adoptiert :-))
Christine Weber
6.825
Christine Weber aus Mücke schrieb am 15.02.2012 um 08:45 Uhr
Wie schön für die kleine Morzsi. Hat sie doch noch einen schönen Start in den Rest ihres Lebens geschafft. Man kann ihr nur weiterhin viel Glück wünschen. - Sie sieht aus wie ein ehemaliger Hund von mir. Die hieß Krumpel und war nur lieb - und so schätze ich Morzsi auch ein.
Jenny Burger
1.588
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 15.02.2012 um 18:26 Uhr
Danke liebe Frau Weber, ja Morzsi ist eine ganz liebe. Sie hatte schlimme Wunden auf der Haut, die jetzt alle wieder heile verheilt sind :-) Und die Wunden auf ihrer Seele heilen auch :-)
Christine Weber
6.825
Christine Weber aus Mücke schrieb am 16.02.2012 um 10:13 Uhr
Mit ganz viel Liebe - ganz bestimmt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jenny Burger

von:  Jenny Burger

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jenny Burger
1.588
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zwei Katzenmädchen verlieren ihr Zuhause // sind in Obhut
Die beiden Katzenmädchen Meggy und Peggy sind Geschwister und sind...
Eine Trainingsstunde der besonderen Art
Eine Trainingsstunde der besonderen Art bot die Ausbildungs-und...

Weitere Beiträge aus der Region

Nil-, Grau- und Kanadagänse haben sich arrangiert
Sonntag an Schwanenteich und Lahn
Nach dem Regen am Samstag war am Sonntag ideales Radelwetter für eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.