Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Wettenberger Weihnachtsmarkt mit dem HR3

Jens Kölker befragt die Jüngsten, was sie sich zu Weihnachten wünschen.
Jens Kölker befragt die Jüngsten, was sie sich zu Weihnachten wünschen.
Buseck | Heute abend war sogar der HR3 auf dem Wettenberger Weihnachtsmarkt, später fing es sogar an zu schneien.

http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=3056

Auf "Nordischer Winter in Wettenberg" klicken. Die Szene mit dem Rentier, die beim HR in der Mitte gezeigt wird, war in Wirklichkeit gegen Ende der Aufnahmen.

Hier ein paar Impressionen, bevor heftiger Schneefall einsetzte.

Jens Kölker befragt die Jüngsten, was sie sich zu Weihnachten wünschen.
Jens Kölker befragt die... 
 
Der HR3 mit Gefolge
Der HR3 mit Gefolge 
Hier gibt es was zu futtern 1
Hier gibt es was zu... 
Ein Knut aus Holz geschnitzt.
Ein Knut aus Holz... 
Leckeres gab es hier, Rentier war allerdings schon ausverkauft.
Leckeres gab es hier,... 
Mistelzweige 1
Mistelzweige 
Es dreht sich 2
Es dreht sich 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

28. Festival Golden Oldies - Zeitreise in vergangene Epochen
„Ich würde sagen, wir sind gut vorbereitet“, so Bürgermeister Thomas...
60 Ehrenamtliche trafen sich zur Helferfeier in der Dampfmaschinen-Ausstellungshalle
Holz+Technikmuseum würdigt ehrenamtliches Engagement
Wettenberg-Wißmar. Bei ihrer Begrüßungsansprache brachte es...
"Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie" am Sonntag im Mittelpunkt
Gemeinde Wettenberg, Holz+Technikmuseum Wettenberg-Wißmar sowie...
Gleiberger Sänger sind "Kapitäne von der Lahn..."
30 "Leichtmatrosen" aller Altersklassen der Sängervereinigung...
Mein Traumauto bei den "Golden Oldies 2017"
Ich glaube, in diesem Jahr waren es noch mehr Oldtimer-Fahrzeuge wie...
Flohmarkt-Event von Kindern für Kinder mit dem Wettenberger Spielmobil
Am Freitag, 05.05.2017 findet der erste Flohmarkttermin 2017 von...
Jugendförderpreis der Gemeinde Wettenberg
Ab sofort starten wieder die Bewerbungen für den diesjährigen...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.659
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.12.2011 um 22:54 Uhr
Schöne Fotos hast Du eingestellt! Wir hatten Weihnachtsfeier von der Tieroase. Meine Tochter und mein Enkelkind sind dort gewesen und waren begeistert. Und pünktlich fiel ein bißchen Schnee!
Ingrid Wittich
19.808
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 18.12.2011 um 23:08 Uhr
Nach den 3 Tagen Leipzig wollte ich an diesem Wochenende nur zu Hause sein. Vielleicht klappt es nächstes Jahr mit einem Besuch des Wettenberger Weihnachtsmarktes. Schöne Bilder.
Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 18.12.2011 um 23:12 Uhr
Das stimmt, ich fand das auch so Klasse, dass die Szene mit dem Elch von Schneeflocken begleitet war.
Weniger begeistert waren die HR-Mitarbeiter davon, dass ich zwangsläufig geblitzt hatte. Da hatte ich dann aber wenigstens schon ein paar Fotos gemacht.
Nicole Kocaoglu Schmidt
722
Nicole Kocaoglu Schmidt aus Heuchelheim schrieb am 19.12.2011 um 09:18 Uhr
Ein bischen Schnee ist gut!
Aus den paar Flocken wurde schnell eine weiße Pracht und untermalte die aufgebaute Lapplandkulisse stimmungsvoll.

Hallo Frau Skroch,
schade das wir uns nicht gesehen haben. Wir müssten eigentlich ziemlich zeitgleich dort gestanden haben.
Ihnen schöne Feiertage und einen gutes neues Jahr.
Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.12.2011 um 10:08 Uhr
Hallo Frau Schmidt, oh, das war nun wirklich schade. Ich war zwischen 17:00 und 18:00 Uhr da. Ich stand dann mit Stativ beim Karusell und wollte den Gleiberg aufnehmen, die waren allerdings alle verwackelt. Das wäre Ihnen bestimmt aufgefallen, wenn da jemand mit Stativ rumhampelt.
Aufgefallen war mir, dass sehr viele Leute mit ihren Hunden da waren.
Asche über mein Haupt, ich habe aus dem Rentier einen Elch gemacht. Soviel Rotwein habe ich doch gar nicht getrunken. Grübel.
Uli Kraft
2.185
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 19.12.2011 um 12:07 Uhr
Kein Problem, Jutta,
in Gi hat man auch den Bock zum Gärtner gemacht... ;-)
(ne, streiche 'den Bock' - setze 'die ...' )
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.635
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hier ist meine Ring Nr. gut zu erkennen.
Gestatten, ich bin DFR A106 und eine Störchin
Ich habe nun eine ausführliche Info der Vogelwarte Radolfzell...
Zumindest bei sommerlichen Temperaturen durchaus eine Alternative, gesehen auf der Raststätte Wetterau.
Wäschetrockner von Globetrottern

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Spätsommergruß aus Grünberg, 21.09.2017
Pilze II
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.