Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Samtpfoten in luftiger Höhe .... - VERMITTELT -

Buseck | Tarzan und Jane (ca. 7 Wochen alt) wurden im Feld auf einem Baum gefunden.

Wir sind davon überzeugt, dass die kleinen Kätzchen ausgesetzt wurden. Wären Ihnen Menschen fremd gewesen, würden sie sich uns gegenüber heute anders verhalten. Sie aber waren von Anfang an zutraulich und schnurren um die Wette, sind lieb und verspielt.

Warum setzt jemand einfach die Tiere aus, man hätte die Kätzchen beim Tierschutzverein abgeben oder sich am Sorgentelefon Hilfe holen können.
Ursprünglich wurden sogar 3 Kätzchen auf dem Baum gesehen, doch leider haben wir die dritte kleine Katze nicht mehr gefunden.

Die Kleinen suchen nun nette Menschen, die sie ein Katzeleben lang begleiten.

Rufen Sie an und vereinbaren einen Besuchstermin, um die entzückenden Katzenkinder kennenzulernen.

Tierschutzverein TierfreundLich e.V. (http://www.tierfreund-lich.de)
Kontakt und Info: (06408) 62590.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Willi
Der kleine *Willi* und die verschmuste *Lisa* - VERMITTELT -
Willi ist ein ca. 8 Wochen altes Katerchen. Noch ist er ein wenig...
Agility
Was macht der Tierfreund am 31.07.2016? Er besucht das Sommerfest von TierfreundLich
Sommer - Sonne - Ferienzeit - und ein wunderschöner Tag in...
Gestatten, Minka - Einauge
Hallo zusammen, mein Name ist Minka und ich wurde wohl im Jahr 2015...
Gesamtschule Hungen spendet für den Tierschutz
"Tierschutz geht uns alle an und beginnt vor der eigenen Haustür"....
Zwei Katzenmädchen verlieren ihr Zuhause // sind in Obhut
Die beiden Katzenmädchen Meggy und Peggy sind Geschwister und sind...
Powerpaket "Malu" - VERMITTELT -
Unsere schildpattfarbene „Malu“ (ca. 1 – 2 Jahre alt) zeigt sich auf...
Peter, Pebbles und Paul
TierfreundLich’s Kinderstube
Unsere 10 Wochen alten Katzenbabys "Pebbles", "BamBam", "Peter" und...

Kommentare zum Beitrag

Simone Hofmann
71
Simone Hofmann aus Hungen schrieb am 05.12.2011 um 22:06 Uhr
Die zwei sind ja herzallerliebst! Und diese Namen, einfach süß.
Ich hoff dass die beiden in liebevolle Hände kommen. Auch ich werde als große Katzenliebhaberin niemals verstehen, wie man ein Tier einfach aussetzt und dann jemals wieder eine Nacht ruhig schlafen kann. Aber die beiden haben ja Glück im Unglück gehabt. Und für die neuen "Dosenöffner" ist es echt schön, dass die beiden schon an Menschen gewöhnt sind und hoffentlich auch wieder Vertrauen finden.
Andrea Allamode
768
Andrea Allamode aus Buseck schrieb am 12.12.2011 um 09:16 Uhr
Liebe Frau Hofmann, ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass die Zwei in ein ganz tolles Zuhause vermittelt werden konnten - ein wahres Katzenparadies. :)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Allamode

von:  Andrea Allamode

offline
Interessensgebiet: Buseck
Andrea Allamode
768
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bezaubernde Rhodesian Ridgeback - Malinois Hündin Nala - VERMITTELT -
Nala, geb. am 12.03.2014, sucht aufgrund der schweren Erkrankung des...
Männelein "Jack" sucht (s)ein Zuhause - VERMITTELT -
Jack ist ein toller unkastrierter Rhodesian Ridgeback Rüde im besten...

Veröffentlicht in der Gruppe

TierfreundLich e.V.

TierfreundLich e.V.
Mitglieder: 17
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Einladung zum HOT DOG DAY 2016
Das Team der Hundeschule fit for family möchte in diesem Jahr wieder...
2014 war ein gutes Jahr für die Briefmarkenfreunde Lich Jahreshauptversammlung: Vereinsaktivitäten wurden gut angenommen
Lich – Auf ein erfolgreiches Jahr 2014 können die Briefmarkenfreunde...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.