Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Tierschutzaktivisten bei Zirkus Krone präsent

Buseck | Am gestrigen Samstag fand vor den Toren des Zirkus Krone eine Veranstaltung von Tierschutzaktivisten statt, die sich für ein Wildtierverbot in Zirkuse einsetzt.
Aktivisten der Stiftung Vier Pfoten waren vom Nachmittag an bis in die Abendstunden dort anzutreffen, sie verteilten Flyer mit Aufklärung zu Haltung, Dressur und Transport der Wildtiere, die in Zirkussen leiden.
In Gesprächen mit Interessierten wurde über die Situation der Wildtiere im Zirkus informiert und aufgeklärt. Eine recht positive Resonanz konnte dabei verzeichnet werden.

Eltern waren dazu angehalten, die Präsentationen der Wildtiere im Zirkus kritisch zu betrachten und ihre Eindrücke entsprechend an ihre Kinder weiter zu geben.

Dazu wurden u.a. in Tierkostümen verkleidete Aktivisten vor dem Zirkus Krone an einen Pfosten gekettet, um zu verdeutlichen, wie sich die Situation für die Tiere hinter den Kulissen darstellt. Diese Aktion fand reges Interesse.

Allein das war bereits ein Erfolg, den die Aktivisten zufrieden mit nach Hause nehmen durften.

 
 
 
 

Mehr über

Zirkus (18)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jenny Burger

von:  Jenny Burger

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jenny Burger
1.588
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zwei Katzenmädchen verlieren ihr Zuhause // sind in Obhut
Die beiden Katzenmädchen Meggy und Peggy sind Geschwister und sind...
Eine Trainingsstunde der besonderen Art
Eine Trainingsstunde der besonderen Art bot die Ausbildungs-und...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit dem Schwertschlag begrüßt Barbara ihre Jünger
Raketenartilleristen feiern den Barbara-Tag
Traditionell trafen sich ehemalige Gießener Artilleristen um das Fest...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.