Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Gladenbacher Klippen - ein kleines Paradies

Buseck | Als kleines Paradies könnte man die Gladenbacher klippen bezeichnen. Wolgang Heuser hatte sich freundlicherweise bereit erklärt, uns diese Naturschönheiten näher zu bringen. An der Stelle Wolfgang, noch mal ein herzliches Dankeschön für einen sehr schönen Nachmittag.
Los ging es gestern mittag am Hotel Schlossgarten. Wolfgang wählte den "Mittelweg" (er heißt wirklich so), weil wir keine geübten Wanderer sind. Beschreiben lässt sich das nur schwer, und schon gar nicht die Farbenpracht des Herbstes, am besten man geht selbst hin. Wir waren bei gutem Wetter gut 2 Stunden unterwegs. Ich zeige hier nur mal die charakteristischen Bilder des Weges. Leider hatte Kyrill auch hier kräftig zugeschlagen.

1
3
1

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Herbstzeitlose blüht
Herbstzeitlose- Gedankenbild
Violett leuchtest du im grünen Gras. Dein Erblühen zeigt uns den...
Herbstboten
Obwohl von mir auf dem Schiffenberg im 2/2011 aufgenommen, passt es farblich in den Herbst.
Stufen in eine andere Jahreszeit
Die Sonnenstrahlen wärmen und ich könnte lange hier verweilen. Ich...
Die Ruhe vor dem Sturm
Noch liegt der goldene Laubteppich auf Wegen und Wiesen, das wird...
Herbstwald
Dachschaden
Herbstspaziergang in heimischer Natur
Die herrlichen Herbstfarben und der strahlende Sonnenschein luden am...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.317
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 04.11.2011 um 19:38 Uhr
Das Gebiet sehr gut widergegeben!
Ingrid Wittich
19.862
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 04.11.2011 um 19:42 Uhr
Das ist ja wildromantisch dort. Ich muss mich mal mit einer Freundin in Friebertshausen beraten. Dieses Jahr klappt's wohl nicht mehr, aber im Frühling ist es bestimmt auch schön.
Wolfgang Heuser
6.646
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 04.11.2011 um 22:58 Uhr
Hallo Jutta,
ein sehr schöner Bildbeitrag über diesen schön Ausflug zusammen. Trotz der nicht allzu optimalen Lichtverhältnisse sind diese Bilder gut rausgekommen, sehr schön!
Jutta Skroch
12.644
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.11.2011 um 23:20 Uhr
Hallo Wolfgang,

mit EBV kann man doch noch einiges aus den Fotos herauskitzeln. ;-)
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 05.11.2011 um 08:55 Uhr
Sehr schöne Bilderstrecke, Jutta. Habe mir diese Ecke schon für die Wanderfreunde Mittelhessen notiert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.644
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Da bekam man so einen Zug nichtmal komplett vor die Linse, soviele waren es teilweise.
Riesige Kranichzüge an den Martinsweihern
Hier ist meine Ring Nr. gut zu erkennen.
Gestatten, ich bin DFR A106 und eine Störchin
Ich habe nun eine ausführliche Info der Vogelwarte Radolfzell...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Da bekam man so einen Zug nichtmal komplett vor die Linse, soviele waren es teilweise.
Riesige Kranichzüge an den Martinsweihern
Und die Tiermütter bleiben übrig!
Chiara hatte irgendwann einmal ein Zuhause. Wie sie auf die Strasse...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.