Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Schopftintling - kein Parasol

Offenherzig, so präsentierte er sich. Ich schwöre, ich habe nicht dran rumgeschnippelt, der war so.
Offenherzig, so präsentierte er sich. Ich schwöre, ich habe nicht dran rumgeschnippelt, der war so.
Buseck | "Ganz sicher bin ich mir nicht, aber es müsste ein Parasol sein."

Bernd hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es sich hier um einen Schopftintling handelt, und nicht um einen Parasol.

Deshalb die Richtigstellung.

Offenherzig, so präsentierte er sich. Ich schwöre, ich habe nicht dran rumgeschnippelt, der war so.
Offenherzig, so... 
... und ein schöner Rücken kann auch entzücken.
... und ein schöner... 

Mehr über

Schopftintling (1)Pilz (45)Parasol (6)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.531
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 05.10.2011 um 09:42 Uhr
Jutta, da liegst du falsch. Das ist ein Schopftintling. Am unteren Hutrand hat die Selbstzersetzung schon eingesetzt und ein paar Stunden später hätte er ausgesehen wie dein gruseliges Exemplar vom 14.9.. Solange die Lamellen noch rein weiß waren, hättest du ihn essen können, dann ist es ein leckerer Speisepilz.
Jutta Skroch
12.940
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.10.2011 um 10:05 Uhr
Hallo Bernd, danke für die Richtigstellung. Nee, Pilze sind nicht mein Ding.
Leider kann ich die Selbstzerstörung nicht beobachten, weil die Aufnahme in einem Garten in Mainz entstanden ist.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.940
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
mal ein Handyschnappschuss
Mal abhängen
Ich war wohl zu nahe gekommen. Obwohl ich noch weit weg war.
Endlich auch ein Storchenpaar in Großen Buseck
Ganz offensichtlich hat dieses Storchenpaar beschlossen den Horst in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Prächtig hat er sich erholt und ist eine Schönheit geworden.
Gerettet!
In letzter Sekunde ist der schöne Kater gerettet worden. Skeletthaft...
Hilfe für Nesa!
Durch den tragischen und plötzlichenTod ihres geliebten Herrchens ist...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Hüpfburg war umlagert
Gelungenes Fest an Himmelfahrt in Großen-Buseck
Zufriedene Gesichter gab es bei der Himmelfahrtveranstaltung des...
Sie "guckt in die Röhre"
Meisenbrut im Zaunpfahl
Einen ungewöhnlichen Nistplatz in einem Zaunpfahl hat sich diese...
Morgens um 7 im Schlosspark
Vogelstimmenwanderung Großen-Buseck am 13.5.2018
Am Wetter kann es nicht gelegen haben, dass zur Vogelstimmenwanderung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.