Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

"Schwani" zurück in Mittelhessen - Ergänzungsbericht

Es gibt viel zu sehen
Es gibt viel zu sehen
Buseck | Uli Kraft hat ja schon das Wesentliche geschrieben. Die "Task Force" war so nett, mich heute mitzunehmen. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank liebe "Task Force". Ein Erlebnis, dass ich so schnell nicht vergessen werde. Die belustigten Blicke der Autofahrer unterwegs und auch Schwani selbst fand das Ganze ziemlich interessant und schaute sich ausgiebig die Landschaft an.

Es gibt viel zu sehen
Viel Platz im Kofferraum
1
Fast geschafft
So, nun ab ins Wasser mit dir
Wer fliegt hier fast mit?
Jetzt aber los ...
Schwani gibt Gas
Kavalierstart geglückt, nun lasse ich es langsam angehen
Ach, ist das schön, sich so strecken zu können
nochmal, weil es so schön ist
Annäherungsversuche
Geglückt
erstmal "beschnuppern"
Einfach herrlich, wieder in Freiheit zu sein.
2

Mehr über

Wetzlar (366)Schwani (4)Lahn (329)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Gäste und Mitarbeiter des Betriebes bei der Werksbegehung
Dagmar Schmidt informiert sich über Zeiss-Standort
„Der Erhalt dieses Standortes ist für unsere Region sehr wichtig und...
Tafel Giessen empfängt zum Sommerfest Frau Kraft alias Markus Karger
„Ich bin sehr stolz auf Sie und das, was Sie täglich mit Ihrer Arbeit...
Ein Doppelstock-Intercity, auch IC 2 genannt, in Hannover Hbf. auf der Fahrt von Leipzig nach Norddeich.
Verbände lehnen Intercity Frankfurt-Wetzlar-Siegen-Münster in der geplanten Form ab - Besser auf diese Fernzugverbindung verzichten und angepasstes Gesamtkonzept Mittelhessen-NRW entwickeln
Ab Ende 2019 soll er eigentlich fahren, der neue weiß-rote...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...
Die DIG-Gruppe mit der 1. Vorsitzenden Rita Schneider-Cartocci (1. v. l., sitzend) und dem 2. Vorsitzenden Fabrizio Cartocci (3. v. l., sitzend) vor dem Sieneser Dom mit dem Vertreter der Stadt Siena Dr. Carlo Infantino (2. v. l., sitzend).
DIG Mittelhessen e.V. besuchte Wetzlars Partnerstadt Siena zum 30. Partnerschaftsjubiläum und genoss die Südtoskana
Im 30. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft zwischen Wetzlar und...
9 Stück tummelten sich insgesamt auf dem Baum.
Kormorane an der Lahn
Die Kormorane haben im Winter den Baum auf der Mittelinsel an der...

Kommentare zum Beitrag

Uli Kraft
2.185
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 04.10.2011 um 00:29 Uhr
@ Jutta, vielen Dank für die schöne Fotostrecke zum Abschluss eines für alle Beteiligten aufregenden 'Schwanen'-Sommers!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.773
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nur 3 von ca. 30 Staren, die sich auf einer Birke gegenüber von Walters Zuhause niedergelassen haben.
Nimm 3
Auf dem Rückweg zum Auto, diese Amsel musste noch mit auf die Speicherkarte.
Diese Amsel lud zum Fotografieren ein

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Welpe fürs Herz!
Die kleine Ceci ist mit ihren Geschwistern von Spanien zur Tieroase...
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Bergfinken bei Dorlar
Zur Zeit hält sich ja ein Trupp Bergfinken bei Dorlar auf. Heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.