Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Die magische Bank

Buseck | Die Diskussion um die Schilder "Deine letzte Sekunde" hat mich an dieses Gedicht erinnert. Von wem es ursprünglich stammt, weiß ich nicht und es gibt auch einige Varianten bei Google.
Ich finde, es regt zum Nachdenken an. Was meint ihr?

Stelle Dir vor, Du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen:
Jeden Morgen stellt Dir die Bank 86.400,00 EUR auf Deinem Bankkonto zur Verfügung.....
Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel bestimmte Regeln hat.
Die erste Regel ist:
Alles, was Du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird Dir wieder weggenommen. Du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen, Du kannst es nur ausgeben. Aber jeden Morgen, wenn Du erwachst, eröffnet Dir die Bank ein neues Konto mit neuen 86.400,00 EUR für den kommenden Tag.
Zweite Regel:
Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie
sagen: Es ist vorbei, das Spiel ist aus.
Sie kann das Konto schließen und Du bekommst kein neues Konto mehr.
Was würdest Du tun??
Du würdest Dir alles kaufen, was Du möchtest?
Nicht nur für Dich selbst,auch für alle Menschen, die Du liebst...?????
Mehr über...
Die magische Bank (1)
... Vielleicht sogar für Menschen, die Du nicht kennst, da Du das nie alles nur für Dich alleine ausgeben könntest...
Du würdest versuchen, jeden Cent
auszugeben und ihn zu nutzen, oder??
Eigentlich ist dieses Spiel die Realität:
Jeder von uns hat so eine "magische" Bank"... Wir sehen es nur nicht.....
Die magische Bank ist die Zeit...
Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86.400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt, und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben...
Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren, für immer verloren.
Gestern ist vergangen. Jeden Morgen beginnt sich das Konto neu zu füllen, aber die Bank Kann das Konto jederzeit auflösen, ohne Vorwarnung...
Was machst Du also mit Deinen täglichen 86.400 Sekunden?
Sind sie nicht viel mehr Wert als die gleiche Menge in Euro?
Darum Pass immer gut auf dich auf...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.425
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 29.09.2011 um 13:48 Uhr
Ich gebe mir Mühe.
Ulrike J. Schepp
1.180
Ulrike J. Schepp aus Reiskirchen schrieb am 29.09.2011 um 15:53 Uhr
Und zur Umstellung auf die Sommerzeit geben wir 3600 Sekunden auf die Zeitsparkasse und bekommen sie bei der Umstellung auf Winterzeit wieder zurück - wieviel Zinsen bekommen wir?

Hütet Euch vor den grauen Herren!
=;-D
Heike Nocker-Bayer
330
Heike Nocker-Bayer aus Gießen schrieb am 29.09.2011 um 23:41 Uhr
Wer nach der Lehre Jesu lebt, lebt nach der magischen Bank. Auch er hat nie zurückgeschaut, nicht in die Zukunft, sondern nur" im Hier und jetzt" gelebt.
Ich bekenne mich zu meinem römisch-katholischen Glauben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.425
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wo ist diese überdimensionale Kaffeetasse zu sehen? Andrea und Monika bitte noch etwas zurückhalten. ;-)
Wo waren wir?
Was für eine ist das?
Auch am Schwanenteich gibt es Libellen

Weitere Beiträge aus der Region

Nil-, Grau- und Kanadagänse haben sich arrangiert
Sonntag an Schwanenteich und Lahn
Nach dem Regen am Samstag war am Sonntag ideales Radelwetter für eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.