Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Animationsversuch mit Schwan

Animationsversuch mal auf die Schnelle
Animationsversuch mal auf die Schnelle

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kunst im "Park"
Vor den Stufen rieche ich das gute Essen
Ein Restauranttest der besonderen Art
Mal schön essen in einer angenehmen Umgebung. Auf dem Teller ein...
Schwanenteich: Stockenten sitzen im Eis fest
Heute morgen entdeckte ich gleich 2 Stockerpel, die offensichtlich...
Nachmittagsspaziergang
Mal kreuzte eine Nilgans unseren Weg, mal sahen wir etwas Leben im Wasser.
Heckenschützen mit ganz großem Kaliber
Die Jäger am Schwanenteich - eine Saison geht zu Ende !
Wer zählt die Fotos, nennt die Namen Aus Pflanzen und der Tiere...
Lampentest
Kaum zu glauben, schon wieder Frühjahrsmesse - jedenfalls in wenigen...
Kleiner Rundgang am Samstag mit einigen BRs
Wie ihr schon von Irmtraut gelesen habt, haben sich am Samstag einige...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.141
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 21.08.2011 um 00:18 Uhr
Hier mal auf die Schnelle ein Animationsversuch mit Photoscape, bestehend aus 6 Einzelbildern. Die Einzelfotos sollten nicht zu groß sein. Gewählte Zeit ca. 0,80 Sekunden.
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 21.08.2011 um 10:19 Uhr
Gefällt mir auch sehr gut.
Uli Kraft
2.186
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 21.08.2011 um 21:20 Uhr
Der 'Stapellauf' ist aber auch gelungen, da habe ich wohl neue Betätigungsfelder angestoßen?
Jutta Skroch
12.141
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 21.08.2011 um 22:22 Uhr
Das stimmt, ich habe mich früher schon mal daran versucht, scheiterte aber am Programm, war zu kompliziert.
Muss nur beim nächstenmal darauf achten, die Blende vorzuwählen, damit nicht so unterschiedliche Farbtöne herauskommen.
Martin Kewald-Stapf
437
Martin Kewald-Stapf aus Gießen schrieb am 12.09.2011 um 18:56 Uhr
Das hier habe ich mit dem Programm "animake" gemacht das ich mit gegoogelt hatte. Die Bilder hatte ich vorher mit Stativ und Zeitauslöser gemacht.
http://www.giessener-zeitung.de/resources/mediadb/2011/08/24/151275_web.gif?1314184966
Jutta Skroch
12.141
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 12.09.2011 um 23:29 Uhr
Nicht schlecht, dazu müsste man aber wissen, dass man mit der Maus über das Bild fahren muss, weil sich sonst nichts tut. ;-))
Martin Kewald-Stapf
437
Martin Kewald-Stapf aus Gießen schrieb am 12.09.2011 um 23:52 Uhr
mit der Maus übers Bild ?
Komisch bei mir läuft die Animation automatisch ab.
Wieder was dazu gelernt.
Ist das auch so , wenn man es in meinem Beitrag abruft ?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
12.141
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kuschelig sehen sie aus
10 Nilgansküken gibt es im Schlosspark in Großen Buseck. Da ich heute...
Der Zugang zum Depot war heute verschlossen, so konnte ich nur von Straße zwischen Gießen und Rödgen aus ein Foto schießen.
Das Storchenpaar im Depot

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Impressionen eines Frühlingstags
Am Schwanenteich in Gießen aufgenommen.
Kuschelig sehen sie aus
10 Nilgansküken gibt es im Schlosspark in Großen Buseck. Da ich heute...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kuschelig sehen sie aus
10 Nilgansküken gibt es im Schlosspark in Großen Buseck. Da ich heute...
Streit ums Storchennest
Gestern Mittag konnten wir in Trais-Horloff Störche beobachten. Dabei...
Das Gesangsduo Petra und Simon und Miss Piggy mit Kermit
Den Saal fast zum Kochen brachte das Gesangsduo Petra und Simon mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.