Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Unliebsame Werbeanrufe abblocken

Buseck | Tja, so funktionert es auch. Dieser Tage rief mein TV/Internet/Telefondienstleister an. Bisher habe ich eigentlich immer gut verstanden und auch Auskunft gegeben. Diesmal allerdings nicht, die Verbindung war schlecht und ich verstand nichts. Daraufhin erklärte ich dem Anrufer, dass ich stark schwerhörig sei und ihn nicht verstehen würde und schon wurde kommentalos aufgelegt!!! Ich muss dazu sagen, dass ich seit 4 Jahren beidseitig mit Cochlea Implantaten versorgt bin und damit auch im Allgemeinen auch gut telefonieren kann.
Das nächste Telefonat das kam, habe ich erst gar nicht angenommen, anhand der eingeblendeten Nr. konnte ich sehen, dass es vom Callcenter kam.
Probiert es einfach mal aus, würde mich mal interessieren, was passiert.
In der Vergangenheit, also noch mit Hörgeräten, war ich meist mehr als gefrustet, denn da habe ich definitiv nichts mehr verstehen können, auch kein direktes Gespräch.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.433
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aufgenommen in Bad Kreuznach und von der Terasse einer Kurklinik
Ich hätte da auch noch einen Ballon. ;-)
Wo ist diese überdimensionale Kaffeetasse zu sehen? Andrea und Monika bitte noch etwas zurückhalten. ;-)
Wo waren wir?

Weitere Beiträge aus der Region

Nil-, Grau- und Kanadagänse haben sich arrangiert
Sonntag an Schwanenteich und Lahn
Nach dem Regen am Samstag war am Sonntag ideales Radelwetter für eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.