Bürgerreporter berichten aus: Buseck | Überall | Ort wählen...

Taubenschwänzchen

Taubenschwänzchen im Anflug, gegen die sind Hummeln Waisenkinder, was die Schnelligkeit anbetrifft, die setzen sich überhaupt nicht hin.
Taubenschwänzchen im Anflug, gegen die sind Hummeln Waisenkinder, was die Schnelligkeit anbetrifft, die setzen sich überhaupt nicht hin.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Heute zum ersten mal dieses seltsame schöne Tier beobachtet beim Nektar trinken aus einer Blüte, gesehen im Schiffenberger Weg in Gießen.
Kolibri, Schmetterling, oder Vogel?

Kommentare zum Beitrag

Wolfgang Heuser
6.106
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 21.06.2011 um 16:06 Uhr
Das ist eine sehr schöne Aufnahme von diesem Taubenschwänzchen, den langen Saugrüssel sieht man da besondert gut!
Andrea Mey
9.897
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 21.06.2011 um 17:27 Uhr
Super Foto!
Ingrid Wittich
19.033
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 21.06.2011 um 18:32 Uhr
Fantastisch! Phantastisch! Wie schreibt man das heute? Ich sag's einfacher: Toll!
Bernd Zeun
9.606
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.06.2011 um 21:28 Uhr
Kann ich auch nur sagen, gelungenes Foto !
Carol Rose
1.261
Carol Rose aus Hungen schrieb am 28.06.2011 um 21:08 Uhr
Wow klasse! Habe das Bild eben erst gesehen (war ein Tipp von Bernd), weil ich gestern Abend auch so ein mir bis dahin "unbekanntes Flugobjekt" an meinem Schmetterlingsflieder hatte.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jutta Skroch

von:  Jutta Skroch

offline
Interessensgebiet: Buseck
Jutta Skroch
11.738
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es glaubt, sich gut versteckt zu haben, aber die leuchtend roten Brustfedern sind weithin sichtbar.
Wer findet mich ???
2 Grünfinken durch die Scheibe und ein Fliegengitter anders habe ich sie bisher nicht ablichten können.
Heute, 18.01.17 an der Futterstelle
Ich habe mich mal aufgerappelt und draußen in der Kälte auf die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es glaubt, sich gut versteckt zu haben, aber die leuchtend roten Brustfedern sind weithin sichtbar.
Wer findet mich ???
Toller Abendhimmel
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

2 Grünfinken durch die Scheibe und ein Fliegengitter anders habe ich sie bisher nicht ablichten können.
Heute, 18.01.17 an der Futterstelle
Ich habe mich mal aufgerappelt und draußen in der Kälte auf die...
Winterlichter 2017 im Frankfurter Palmengarten
Am Montag habe ich mich mit einigen Fotoenthusiasten doch...
Das schöne Winterwetter
Das schöne Winterwetter verabschiedet sich leider erst mal, die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.